28. November 2023 / Aktuelles aus der Stadt

Info-Nachmittag zur Notfalldose für Senior*innen

Alles im Notfall beisammen haben!

Das Seniorenbüro Innenstadt-Ost informiert am Mittwoch, 13. Dezember, 16:30 bis 17:30 Uhr im Projektraum Ka!sern (Kaiserstr. 75) über die „Notfalldose“. Wer vorbei schaut, erhält eine solche Notfalldose für den eigenen Haushalt.

In der Notfalldose können alle relevanten persönlichen Informationen hinterlegt werden, die in einer akuten Notfallsituation vom Rettungsdienst, aber auch von Angehörigen, Freunden und Bekannten benötigt werden. Enthalten sind meist Informationen über Erkrankungen, ein Medikamentenplan sowie die Telefonnummern der wichtigsten Kontaktpersonen, die verständigt werden sollen. Die Kühlschranktür ist grundsätzlich als Aufbewahrungsort für die Notfalldose vorgesehen. Mittels eines Aufklebers auf dem Kühlschrank und der Innenseite der Wohnungstür kann die „Notfalldose“ schnell gefunden werden.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Nähere Informationen erteilt das Seniorenbüro Innenstadt-Ost unter der Telefonnummer 0231 50-27800.

Quelle Text: Stadt Dortmund

Quelle Bild: von Sabine van Erp auf Pixabay

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie