28. Oktober 2023 / Aktuelles aus der Stadt

Schulterschluss gegen Schwarzarbeit

Was bedeutet das?

Die Stadt Dortmund, die Handwerkskammer und der Zoll planen verstärkte Zusammenarbeit gegen Schwarzarbeit.

Die Stadt Dortmund, die Handwerkskammer und der Zoll wollen bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit künftig stärker zusammenarbeiten. Noch in diesem Jahr werde es dazu konkrete gemeinsame Verabredungen geben, sagte Ordnungs- und Rechtsdezernent Norbert Dahmen am Dienstag (24. Oktober) im Anschluss an eine gemeinsame Sitzung des Verwaltungsvorstands der Stadt Dortmund mit der Handwerkskammer Dortmund und der Kreishandwerkerschaft.

Thema der Gespräche war auch die kommunale Wärmeplanung, die die Stadt Dortmund und DEW21 gemeinsam mit dem Handwerk angehen. "In Dortmund sind wir froh, weit vor der Lage zu sein", so Oberbürgermeister Thomas Westphal mit Blick auf das geplante Wärmeplanungsgesetz.

DEW21 hat bereits im Auftrag der Stadt Dortmund eine integrierte Netzplanung zum Ausbau und zur Verstärkung der Nah- und Fernwärme sowie der Stromnetze vorgelegt. Noch in diesem Jahr soll es eine Wärmeplanungskonferenz geben, bei der DEW21, das Handwerk und die Fachämter der Stadt Dortmund gemeinsam darüber beraten und die Wärmeplanung vorantreiben. "Dabei geht es zum einen darum, Handwerkern die Beratung ihrer Kunden zu ermöglichen. Zweitens brauchen wir für den Ausbau von Netzen Handwerker – da wird es einen Engpass geben", so der Oberbürgermeister.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie