8. Januar 2024 / Baustellenblog

B1: Arbeiten an den Straßenleuchten verengen die Fahrbahn ab Montag für kurze Zeit

Wie lange wird das andauern?

Die smarten LED-Leuchten können viel mehr als ihre Vorgänger: So melden sie Störungen selbst, sind individuell ansteuerbar und verbrauchen weniger Energie. Auch an der B1 geht der Austausch der alten durch die neuen Leuchten weiter.

Entlang des B1 kommt es ab heute (8. Januar) bis Anfang Februar in beiden Richtungen zu kurzzeitigen Fahrbahneinengungen. Um eine zuverlässige und sichere Beleuchtung zu gewährleisten, werden die Leuchten entlang der Straße durch neue LED-Leuchten ersetzt.

Die Arbeiten finden vornehmlich in den verkehrsärmeren Zeit zwischen 8 Uhr und 15 Uhr statt.

Das sind die Vorteile der smarten LED-Technik

Geringerer Energieverbrauch, weniger Stör- und Ausfälle, individuelle Steuerung – das sind Vorteile der smarten LEDs im Vergleich zur bisher verwendeten Technik. Die neuen Leuchten bringen neben der deutlich höheren Lebenserwartung auch eine erhebliche Energieersparnis.

Quelle: Stadt Dortmund

Neueste Artikel

Doch nicht so kolossal? Zweifel an errechnetem Wal-Gewicht
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wird Perucetus colossus seinem kolossalen Namen gerecht? Forscher melden Zweifel an bisherigen Schätzungen zum Gewicht des ausgestorbenen Wals an.

weiterlesen...
Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...