5. November 2020 / BVB - Aktuell

BVB übernimmt die Tabellenführung in der Vorrundengruppe F

Frühe Tore für den BVB

Borussia Dortmund gewinnt in der Championgs League beim belgischen Meister Club Brügge mit 3:0 und hat sich an die Spitze der Vorrundengruppe F gesetzt.

BVB-Coach Lucien Favre musste auf Abwehrchef Hummels verzichten, der sich beim 2:0-Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld verletzt hatte. Für ihn übernahm Witsel den Platz neben Akanji in der Innenverteidigung.

Partie bereits zur Halbzeit entschieden
Mit der ersten eigenen Gelegenheit ging der BVB früh in Führung. Hazard traf in der 14. Minute per Direktabnahme zur BVB-Führung. Haaland erhöhte mit zwei Treffern in der ersten Halbzeit auf 3:0. Nach 32 Spielminuten stand es somit 3:0 für Borussia Dortmund.

Mit der deutlichen Pausenführung im Rücken schaltete der BVB in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück.
Dem BVB reicht eine sehr effiziente Leistung im ersten Abschnitt sowie eine ansonsten sehr abgeklärte Vorstellung zu einem deutlichen Erfolg. Da Lazio Rom früher am Abend in St. Petersburg nur Unentschieden gespielt hat, übernimmt Dortmund die Führung in der Vorrundengruppe. Im zweiten Durchgang konnte Favres Team bereits Kräfte für das Spitzenspiel gegen die Bayern am Samstag sparen.

Das nächste Spiel bestreitet der BVB in der Fußball Bundesliga am kommenden Samstag im eigenen Stadion gegen FC Bayern München. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

 

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

BVB verliert gegen den 1. FC Köln
BVB - Aktuell

BVB patzt wieder gegen Tabellenvorletzten

weiterlesen...