4. Oktober 2020 / BVB - Aktuell

Borussia Dortmund gewinnt 4:0 gegen den SC Freiburg

Vorlagengeber Reyna

Nach einer zähen Anfangsphase drehte Borussia Dortmund, angetrieben vom dreifachen Vorlagengeber Reyna und dem zweifachen Torschützen Haaland auf.

Der BVB ging in der 31. Minute nach Vorlage von Reyna durch Haaland mit 1:0 in Führung. Nach der Führung belagerten die Dortmunder den Freiburger Strafraum, ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung gegnerisches Tor.

Nach dem Seitenwechsel knüpfte der BVB nahtlos an die starken 15 Minuten vor der Pause an. Ein Blitzstart sorgte für die frühzeitige Entscheidung. Can köpfte eine Reyna-Ecke in den rechten Torwinkel (46.). Reyna bediente in der 66. Minute mit seiner dritten Torvorlage Haaland, der zum 3:0 traf. Dem eingewechselten Passlack gelang der Schlußtreffer zum 4:0 (90.+2).

Das nächste Bundesligaspiel bestreitet der BVB nach der Länderspielpause am 17. Oktober (15.30 Uhr) in Hoffenheim.

Meistgelesene Artikel

Sparkasse Dortmund schließt 14 der bisher 37 Filialen
Aktuelles aus der Stadt

Filialen werden mit benachbarten Filialen zusammengelegt

weiterlesen...
Warnstreik am 29. September legt Bus und Bahn in Dortmund still
Aktuelles aus der Stadt

Die Streikmaßnahmen werden den Nahverkehr in Dortmund komplett stilllegen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Osteopathie Maik Schlüter - Ihre Praxis für Osteopathie in Dortmund
Unternehmens-News

Behandlung von Schulterschmerzen - ich helfe Ihnen, gesund zu werden

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: