4. Dezember 2023 / Familienblog

Ausverkauft hieß es am Ende für Bratwurst, Glühwein & Co

Der Höchsten hat sich getroffen und auf Weihnachten eingestimmt

Am gestrigen Sonntag erlebte der Süden einen zauberhaften Adventsmarkt auf dem Höchsten, der von der Interessengemeinschaft (IG) Höchsten organisiert wurde. Die IG Höchsten repräsentiert einen beeindruckenden Zusammenschluss der örtlichen Vereine, Verbände, Kirchen, Parteien sowie der Kindergärten und der örtlichen Schulen. Ihr Ziel ist es, die Gemeinschaft zu stärken und den Bewohnern eine Plattform für vielfältige Veranstaltungen zu bieten.

Der Adventsmarkt erwies sich erneut als herausragender Treffpunkt für Jung und Alt. Die Veranstaltung, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde, verbreitete eine festliche Atmosphäre und lockte die Besucher dazu, sich in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Die zahlreichen Stände auf dem Markt bieten eine breite Palette von handgefertigten Geschenkartikeln, Weihnachtsdekorationen und kulinarischen Köstlichkeiten. Besucher hatten die Gelegenheit, originelle Geschenke für ihre Liebsten zu erwerben. Die Vielfalt der angebotenen Produkte spiegelte die Kreativität und die handwerkliche Geschicklichkeit der Gemeinschaft auf dem Höchsten wider.

Die kleinen Besucher wurden auf dem Adventsmarkt ebenfalls nicht vergessen. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit einem Besuch des Weihnachtsmanns, sorgte für strahlende Kinderaugen. Die IG Höchsten legt großen Wert darauf, Veranstaltungen zu organisieren, die gesamte Familie anzusprechen und eine positive Gemeinschaftsbindung zu fördern.

Neben den kulinarischen Genüssen und den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten bot der Adventsmarkt auf dem Höchsten auch ein kulturelles Rahmenprogramm. Musikalische Darbietungen und Kindersingen trugen dazu bei, die festliche Stimmung zu intensivieren und den Besuchern unvergessliche Momente zu bescheren.

Insgesamt war der Adventsmarkt auf dem Höchsten ein voller Erfolg und verdeutlichte erneut die Stärke der Gemeinschaft auf regionaler Ebene. Die IG Höchsten hat mit viel Engagement und Organisationstalent einen Ort geschaffen, an dem sich die Bewohner des Südens treffen, austauschen und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest gemeinsam feiern können. Der Adventsmarkt wird sicherlich als ein Highlight im Jahreskalender der Region in Erinnerung bleiben.

 

Quelle Bild&Text : Dortmund-App

Neueste Artikel

Doch nicht so kolossal? Zweifel an errechnetem Wal-Gewicht
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wird Perucetus colossus seinem kolossalen Namen gerecht? Forscher melden Zweifel an bisherigen Schätzungen zum Gewicht des ausgestorbenen Wals an.

weiterlesen...
Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie