8. August 2023 / Familienblog

Fabido beschäftigt Kita-Helfer*innen bis Jahresende weiter

Was passiert danach?

Bis zum 31. Juli 2023 wurde das Kita-Helfer*innen-Programm aus Mitteln des Corona-Rettungsschirms finanziert. Dabei wurden zusätzliche Hilfskräfte für nichtpädagogische Aufgaben in Kindertagesstätten gefördert. Durch eine Dringlichkeitsentscheidung des Oberbürgermeisters wurde am 8. August eine Fortführung bis Ende des Jahres 2023 festgelegt.

Fortsetzung des Kita-Helfer*innen-Programms
In den 98 städtischen Fabido Kitas in Dortmund wird es bis zum 31. Dezember Kita-Helfer*innen geben. Oberbürgermeister Thomas Westphal hat per Dringlichkeitsentscheid mit einem Ratsmitglied verfügt, dass die Kita-Helfer*innen bis Jahresende weiterbeschäftigt werden. Final beschließen wird der Rat im Nachgang in seiner nächsten Sitzung im September. Mit der Fortsetzung des Programms beschäftigte sich der Verwaltungsvorstand in seiner Sitzung am 8. August.

Mit Stand 1. August sind 67 Helfer*innen in den Fabido-Einrichtungen eingesetzt. Diese Zahl soll sich schrittweise weiter erhöhen.

Ihr Einsatz hilft, das pädagogische Personal zu entlasten, und zwar insbesondere bei Tätigkeiten wie:

  • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich, insbesondere Essensversorgung (Zubereitung, Auf-, Abdecken, Einkäufe), Reinigung, Küchendienst, Wäschepflege, Desinfektion u.a.
  • Unterstützung bei den Bring- und Abholzeiten, Begleitung bei Ausflügen
    Materialbeschaffung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung auf dem Außengelände

Unterstützung für Fabido Kitas setzt sich bis Jahresende fort

Bis zum 31. Juli 2023 wurde das Kita-Helfer*innen-Programm über Mittel des Corona-Rettungsschirms finanziert. Gefördert wurden zusätzliche Hilfskräfte bzw. die Aufstockung von Stunden bei vorhandenem Personal im nichtpädagogischen Bereich. Grundlage für den Einsatz der Kita-Helfer*innen ist die Förderrichtlinie des NRW-Ministeriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration (MKJFGFI) zur Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kita-Helfer*innen im Zeitraum vom 1. August 2023 bis zum 31. Dezember 2023.

Seit dem 1. August 2023 bis zum 31. Dezember 2023 werden 90 Prozent der Personalausgaben, die durch die Beschäftigung zusätzlicher Hilfskräfte und aufgrund der Aufstockung der Stunden bei vorhandenem Personal im nichtpädagogischen Bereich entstehen, mit bis zu 8.490 Euro pro Kita gefördert. Fabido beteiligt sich an den Kosten mit einem Eigenanteil von rund 315.000 Euro.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Autounfall bei Naumburg: Hinweise auf Alkohol
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In der Nacht zu Montag kommt im Süden von Sachsen-Anhalt ein Auto von der Straße ab, drei junge Menschen sterben. Die Polizei geht einem konkreten Verdacht nach.

weiterlesen...
SpaceX soll die ISS aus dem Orbit holen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein viertel Jahrhundert lang wird die Raumstation ISS schon betrieben und ein paar Jahre lang soll es auch noch weitergehen. Doch das Ende ist in Sicht - dabei kommt nun die Firma eines prominenten US-Milliardärs ins Spiel.

weiterlesen...
Heftige Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Detmold kam der Regen heftig-schnell, in Dresden ging es Supermarkt-Mitarbeitern nach einem Blitzeinschlag schlecht: Vielerorts gab es Unwetter. Auch die Bahnstrecke Hamburg-Bremen ist betroffen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Halbjährliche Spritze verhindert HIV-Infektion - Trendwende?
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Eine HIV-Infektion muss heute nicht mehr tödlich enden, Therapien ermöglichen ein weitgehend normales Leben. Doch Ziel bleibt, Infektionen zu vermeiden - hier scheint es einen Meilenstein zu geben.

weiterlesen...
Britische Royals dürfen sich über Geldsegen freuen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ihr Königshaus lassen sich die Briten so einiges kosten. Nun beschert der Ausbau von Offshore-Windkraft Charles III. besonders volle Kassen. Doch das ruft auch Kritiker auf den Plan.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen
Familienblog

Das Sparkassen-Kinderfest im und am Naturmuseum steigt am Sonntag, 9. Juni.

weiterlesen...