13. November 2021 / Feuerwehr-Meldung

Feuer in Kleingartenanlage - Gartenlaube in Vollbrand

Gartenlaube in die Kleingartenanlage Schützenstraße/Schäferstraße

Am Freitag, 12.11.gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einer brennenden Gartenlaube in die Kleingartenanlage Schützenstraße/Schäferstraße alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits eine Rauchentwicklung sichtbar.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand, somit ließ sich der Totalschaden an der Gartenhütte nicht mehr vermeiden. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser und dem Schützenvereinsheim konnte erfolgreich durch den Löschangriff der Einsatzkräfte sowie einer Riegelstellung verhindert werden.

Zu dem Brand kam es durch eine abblasende Propangasflasche im inneren der Hütte. Das entweichende Gas führte zu einer Explosion/Verpuffung und verletzte den Gartenbesitzer. Mit Brandverletzungen an mehreren Körperstellen wurde der 36-jährige mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Spezialklinik transportiert. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Schäferstr./Immermannstr. Die Maßnahmen der Feuerwehr waren gegen 18:30 Uhr beendet.
Quelle: feuerwehr.dortmund.de