24. Juni 2022 / Feuerwehr-Meldung

Feuer in Körne

Brand in Hausanschlussraum einer Bildungseinrichtung

Feuer in einem Automobilbetrieb. Wegen der Beschädigungen durch den Brand musste das Gebäude von der Energieversorgung getrennt werden.

Niemand wurde verletzt. Am Donnerstag gegen 08.15 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst in die Berliner Straße gerufen.
Dort war im Hausanschlussraum einer Bildungseinrichtung der Automobilbranche aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Nachdem die ersteintreffenden Kräfte die Brandstelle lokalisiert hatten, konnte das Feuer von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Glücklicherweise sind keine Verletzten zu beklagen.
Durch die Verteilung des Brandrauches waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Durch den Brand waren die Versorgungsleitungen für Gas, Wasser und Strom in Mitleidenschaft geraten. Die Versorgungsunternehmen nahmen die weitere Energiezufuhr bis auf weiteres außer Betrieb.
Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache an die Polizei übergeben. Im Einsatz eingebunden waren der Grundschutz der Feuerwache 3 (Neuasseln) und ein Löschfahrzeug der Feuerwache 6 (Scharnhorst) mit insgesamt 16 Einsatzkräften.

 

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Meistgelesene Artikel

Radarkontrollen 05.-10.09.2022
Geschwindigkeitskontrollen

Langsam fahren, bevor es teuer wird!

weiterlesen...
Wasserrohrbruch in Dortmund legt mehrere Straßen lahm
Feuerwehr-Meldung

Wie lange bleiben die Straßen gesperrt?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Leicht zunehmende Tendenz im Corona-Infektionsgeschehen
Corona-Ticker

Neue Impfstoffe sind ab sofort verfügbar!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle
Feuerwehr-Meldung

Zum Glück wurde niemand verletzt!

weiterlesen...
Ein ereignisreicher Morgen für die Dortmunder Feuerwehr
Feuerwehr-Meldung

Gleich mit drei Einsätzen startete Sie am frühen Montagmorgen in die neue Woche!

weiterlesen...