28. Juni 2020 / Feuerwehr-Meldung

Feuerwehr rettet Katze vom Dach in Dortmund-Asseln

Katze hing in der Regenrinne fest

Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr bat eine besorgte Besitzerin einer Katze die Feuerwehr um Hilfe.
Ihre Katze ist durch ein geöffnetes Dachfenster auf das Dach geklettert und hing nun in der Regenrinne fest. Eigene Rettungsversuche, wie ein Handtuch o.ä. der Katze entgegen zu halten blieben erfolglos.

Da sie die glatten Betondachziegel nicht mehr hochkam wurde sie mit sanfter Gewalt mittels Einreißhaken vom Korb der Drehleiter aus zum Fenster hochgeschoben. Dort konnte die Besitzerin die Katze greifen und wieder in die Wohnung ziehen. Ob es jetzt Stubenarrest für die Katze gab, oder Leckereien bleibt ungeklärt.

Neueste Artikel:

Kinderaugen sind etwas ganz Besonderes
Unternehmens-News

Kinderaugen sind uns eine Herzensangelegenheit

weiterlesen...
Löwenzahn-Filmteam im Materna-Filmstudio
Aktuelles aus der Stadt

Filmprojekt über betroffene Familien findet kompetente Unterstützung

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Großbrand bei Recyclingfirma im Dortmunder Hafen
Feuerwehr-Meldung

Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand

weiterlesen...
Spaziergänger findet Schlange in Scharnhorst
Feuerwehr-Meldung

Die Schlange wurde an einem geeigneten Ort ausgewildert

weiterlesen...