21. Februar 2023 / Feuerwehr-Meldung

Löschfahrzeug verunfallt auf der Einsatzfahrt

Wie kam es zu dem Unfall?

Am frühen Montag Abend kam es in Dortmund-Asseln zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Löschfahrzeug und einem PKW. Gegen 18:30 Uhr fuhren die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Wohnungsbrand im Ortsteil Brackel. An der Kreuzung Asselner Hellweg / Asselburgstraße stießen Sie mit einem PKW zusammen.

Die Fahrerin konnte sich zunächst nicht selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde von den Einsatzkräften betreut und anschließend befreit. Ein Entstehungsbrand im Motorraum des PKW konnte ebenfalls direkt gelöscht werden. Die Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst untersucht. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück niemand.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Auch der gemeldete Wohnungsbrand, zu dem die Einsatzkräfte unterwegs waren, stellte sich als glimpflich heraus. Hier war es Essen auf einem nicht abgeschalteten Herd, dass zu einer Rauchentwicklung führte. Verletzt wurde auch dort niemand.

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Meistgelesene Artikel

Zehnjähriger fällt in Hamburg in Elbe
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Passanten sollen noch versucht haben, dem Kind aus dem Wasser zu helfen - vergebens. Auch die Suche von Polizeitauchern bleibt bisher ohne Erfolg.

weiterlesen...
Mega-Event DORTBUNT wird dieses Jahr noch größer
Eventblog

Das Stadtfest im Mai rückt immer näher!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schützin tötet sechs Menschen an US-Schule
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Immer wieder kommt es in den USA zu Waffengewalt. Auch Schulen sind kein sicherer Ort: An einer Grundschule in Nashville eröffnete eine Frau das Feuer. Nun machte die Polizei einen aufschlussreichen Fund.

weiterlesen...
Feuer in Pflegeheim: 49 Jahre alter Bewohner stirbt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Für die Betroffenen ist es ein Alptraum: In einem Berliner Seniorenheim bricht ein Feuer aus. Einer der Bewohner stirbt, ein anderer wird lebensgefährlich verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie