27. September 2022 / Feuerwehr-Meldung

Starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle

Zum Glück wurde niemand verletzt!

Heute Morgen gegen 5:40 Uhr entdeckten Mitarbeiter einer Baufirma an der Straße Harkortshof im Ortsteil Menglinghausen, dass aus einer Lagerhalle Rauch nach außen drang. Sie informierten umgehend die Feuerwehr. In der Lagehalle wurden Baumaterialien der Firma gelagert.

Die eintreffenden Brandschützer von den Feuerwachen 8 (Eichlinghofen) und 4 (Hörde) stellten beim Betreten der Halle eine extreme Verrauchung fest. Es musste jederzeit mit einer Durchzündung der Brandgase gerechnet werden. Dieses konnte jedoch durch eine zügige Entrauchung und gleichzeitiger Brandbekämpfung erfolgreich verhindert werden.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte mit einem Strahlrohr den Brand ab. Zwei weitere Trupps lüfteten die Halle und räumten anschließend das Brandgut, alles Baumaterialeien der Firma, nach draußen. Dabei wurde auch ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Persebeck (LZ 17) eingesetzt. Gegen 6:45 Uhr war das Feuer gelöscht. Die Lüftungs- und Aufräumarbeiten dauerten noch etwa 30 Minuten länger.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Meistgelesene Artikel

Winterleuchten bringt neuen Glanz in den Westfalenpark
Eventblog

Das Winterleuchten ist zurück!

weiterlesen...
Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark lockt mit mittelalterlichen Büdchen
Eventblog

Der Lichterweihnachtsmarkt verzaubert wieder groß und klein!

weiterlesen...
Radarkontrollen vom 21.-26.11.2022
Geschwindigkeitskontrollen

Hier würden wir euch empfehlen, den Fuß vom Gas zu nehmen!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lkw-Fahrer verliert auf Autobahn das Bewusstsein
Polizeimeldung

Anderer Lkw-Fahrer stoppt das tonnenschwere Fahrzeug!

weiterlesen...