13. Februar 2024 / Freizeit

Jecken bejubeln ausgelassen ihren Rosenmontagszug

Habt Ihr euch den Zug angeschaut?

Der Rosenmontagszug zog mit 19 Wagen und 15 Fußgruppen durch Dortmunds Straßen. Entlang der Route wurde kräftig gefeiert.

Den Höhepunkt hatte das bunte närrische Treiben in Dortmund am Montag, 12. Februar mit dem Rosenmontagszug erreicht. Tausende standen entlang der Strecke. Das Pinzenpaar Markus IV. und Manuela II. verteilten besonders fleißig Kamelle.

Pünktlich um 14:00 Uhr setzte sich der Rosenmontagszug am Festplatz an der Eberstraße in Bewegung. Im Schritttempo schlängelte er sich über die gewohnte Strecke von der Münsterstraße bis zum Wall. Tausende Jecken in bunten Kostümen standen Spalier und freuten sich über die viele Kamelle.

Viele Jecken warteten besonders auf den Prinzenwagen. Markus IV. mit seiner Manuela II. hatte viel Ausdauer. Die beiden begrüßten mit unzähligen Helau-Rufen ihr närrisches Volk. Ursprünglich war mit viel Regen gerechnet worden. Doch während des Rosenmontagszuges in der City kam dann sogar noch die Sonne heraus.

Maskottchen Albärt lief auch mit
Unter den 19 Wagen und 15 Fußgruppen hatte sich ein ganz besonderer Gast gemischt. Albärt, das Maskottchen der UEFA EURO 2024, hat schon einmal ausprobiert, wie sich volle Straßen und Feierlaune in Dortmund anfühlen. Der kleine Bär freut sich schon so sehr auf die sechs Fußball-Spiele im Sommer in Dortmund und wollte an Rosenmontag schon einmal Werbung dafür machen.

Ausgelassen wurde entlang der gesamten Strecke gefeiert. Auf dem Friedensplatz resümierte schließlich ein begeisterter Vater: „Die Stimmung hier in Dortmund ist einfach toll!”

Quelle Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Quelle Text: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hörder Frühling
Freizeit

Am Wochenende wird es bunt

weiterlesen...
buntes Vergnügen mitten in Hörde
Freizeit

die nächste Frühlingsrunde steht an

weiterlesen...