30. Dezember 2022 / Gesundheit

Grippewelle in Dortmund

Die Influenza-Infektionen überholen das Coronavirus!

Die Grippewelle hat ganz NRW in Beschlag genommen und hat das Coronavirus überholt. In Dortmund gibt es aktuell so viele Influenza Infektionen wie nie zuvor. Kann man sich vor der Grippe schützen?

Über 300 Fälle gibt es bereits in Dortmund und dies ist rekordverdächtig, auch wenn es sich im Vergleich zu den Coronazahlen gering anhört. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche. Doch auch bei Erwachsenen steigt die Kurve der Infizierten an. Das besonders schwerwiegende, jeder vierte der Grippe Erkrankten muss ins Krankenhaus.

Der Grund für diese Welle liegt auch am Coronavirus selbst. Denn während der Pandemie wurde das Immunsystem durch die Einschränkungen in Schutz genommen und ist nun nach Lockerung der Maßnahmen etwas aus der Übung gekommen.

Was helfen kann, um sich nicht anzustecken und die Grippe zu vermeiden, ist relativ simpel:

  • Hände waschen häufig und gründlich
  • Maske aufsetzen und lüften
  • Grippe Impfung kann helfen

Wir wünschen allen, die momentan an der Grippe erkrankt sind Gute Besserung und Durchhaltevermögen!

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...
Nackter Mann tötet Joggerin in Schweizer Park
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Männedorf am Zürichsee ist eine Frau getötet worden. Sie wurde in einem Park vom einem nackten Mann attackiert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik?
Gesundheit

Kranke Kinder, überforderte Eltern, überfüllte Notaufnahmen. Hier gibt’s Hilfe.

weiterlesen...
Erster Gesundheitskiosk bietet Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung
Gesundheit

Ihr interessiert euch für Gesundheitliche Themen? dann schaut euch einmal das neue Pilotenprojekt der Stadt Dortmund an!

weiterlesen...