3. Juni 2022 / Kinder und Jugendliche

Countdown bis zum Ferienbeginn

Westfalenpark lädt Schulklassen und Kindergartengruppen ein

Die Zeit kurz vor Ferienbeginn verkürzen viele Klassen und Gruppen mit Wanderungen und Ausflügen. Auch der Westfalenpark bietet ein vielfältiges Programm an: Vom 21. bis 23. Juni gibt es zwischen 9:00 und 13:00 Uhr jede Menge Spiel- und Sportaktionen für Schulklassen und Kindergartengruppen.

Mitte Juni ist es wieder soweit: Viele Schulklassen verkürzen die Zeit bis zum Ferienbeginn mit Wandertagen und Schulausflügen. Dafür hat sich der Westfalenpark Dortmund mit seinen Partner*inneneinrichtungen und vielen Kooperationspartner*innen wieder ein besonderes Programm einfallen lassen: Entlang der Buschmühlenwiese gibt es jede Menge Action pur! Mit großem Tohuwabohu wird es vom 21. bis 23. Juni jeweils zwischen 9:00 und 13:00 Uhr jede Menge Spiel- und Sportaktionen für Schulklassen und Kindergartengruppen geben.

Kostenlose Angebote
Unter Anleitung der Mitarbeiter*innen des Regenbogenhauses, von mondo mio! und des Naturschutzhauses kann man sich in Balance und Geschicklichkeit üben und den eigenen Teamgeist auf die Probe stellen.

Auf die Kinder warten Akrobatik, ein Kletterturm, Yoga, Kettcar Rennen, ein "Ninja-Trainingscamp" und eine Brainiac Arena, wo spannende Geschicklichkeitsspiele den ganzen Körpereinsatz erfordern.

Wer kreativ seinen eigenen Bumerang basteln möchte, hat hier die Möglichkeit dazu. Die Juggling School sorgt für Zirkusatmosphäre und die Dancing Kids von der TSC Eintracht stehen bereit, um Kinder in Bewegung zu bringen. Das Dortmunder Berufskolleg für Sport und Gymnastik bietet verschiedene Spielstationen, die einen ordentlich ins Schwitzen bringen.

Schüler*innen, Kindergartenkinder und alle Interessierten im Alter von fünf bis zwölf Jahren sind eingeladen zu spielen, sich zu bewegen und gemeinsam Spaß zu haben - ganz nach dem Motto: Keep on playing!

Alle Spielaktionen sind bis auf den Parkeintritt kostenlos. Anmeldungen von Schulklassen und Gruppen (0231 50-26138) sind erwünscht und helfen dabei, die Kapazitäten optimal zu planen. Für die Nutzung der Volleyballfelder sowie für das Soccerfeld ist eine vorherige Anmeldung im Regenbogenhaus erforderlich.

Auf rege Teilnahme freuen sich die Teams vom Regenbogenhaus, von mondo mio! und vom AGARD-Naturschutzhaus.

 

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Weitere Sperrung einer S-Bahn-Strecke in Dortmund
ÖPNV in Dortmund

Welche Einschränkungen wird es nun geben?

weiterlesen...
Apothekennotdienst vom 21.-23.01.2023
Apothekennotdienst

Medikamente ausgegangen? Erkältung hat euch erwischt? Hier wird euch geholfen!

weiterlesen...
Radarkontrollen vom 02.-07.01.2023
Geschwindigkeitskontrollen

Hier solltet Ihr aufpassen, sonst startet das Jahr direkt mit einem Knöllchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Schauspieler Alec Baldwin muss sich nach dem Tod einer Kamerafrau bei den Dreharbeiten zu dem Western «Rust» vor Gericht verantworten. Er ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

weiterlesen...
Bootsunglück in Pakistan: Zahl der Todesopfer steigt auf 51
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Es sollte ein gemütliches Picknick werden, endete jedoch in einer Tragödie. Noch immer ist unklar, warum das Boot plötzlich kenterte.

weiterlesen...