22. April 2022 / Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche schwingen Tanzbein bei Festival "Get on Stage"

Zeigt Eure beste Choreografie

Ab auf die Bühne: Zum 17. Mal ist dies das Motto des Kinder‐ und Jugendtanzfestivals "Get on Stage". Die vom Kulturbüro geförderte Veranstaltung lädt junge und jugendliche Tänzer*innen dazu ein, ihre besten Choreografien zu zeigen.

Das Kinder‐ und Jugendtanzfestival "Get on Stage" findet nach der digitalen Ausgabe 2021 nun wieder in Präsenz statt. In der Aula am Ostwall in Dortmund präsentieren Jugendliche am 29. und 30. April ihre Choreografien aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen. An den beiden Festivaltagen werden insgesamt 50 Tanzgruppen mit etwa 500 jungen Teilnehmer*innen aus ganz NRW auftreten.

Die Gruppen werden Tänze aus den Bereichen Ballett, Modern Dance, Jazz, Zeitgenössischer Tanz, Showtanz, Urbaner Tanz, Orientalischer Tanz, Afro, Folklore und Tanztheater zeigen. "Get on Stage" ist ein seit 2005 bestehendes offenes Festivalformat ohne Wettbewerb - für Tänzer*innen zwischen 6 und 27 Jahren.

Hintergrund: Das Tanzfestival ist eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit dem Theater im Depot Dortmund. Gefördert wird sie vom NRW-Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration sowie vom Kulturbüro der Stadt Dortmund.

 

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel