9. Juli 2021 / Polizeimeldung

Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem bewaffneten Raub

Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Dortmund nach einem Mann, der als Tatverdächtiger eines schweren bewaffneten Raubes in Betracht kommt.

Bisherigen Ermittlungen zufolge wird ihm vorgeworfen, am 6. Juli gegen 7 Uhr eine Bankfiliale an der Wellinghofer Straße betreten zu haben. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er einen 24-jährigen Dortmunder auf, Bargeld abzuheben und ihm auszuhändigen. Dieser Aufforderung kam der Dortmunder nach. Mit der Beute flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Burgunderstraße.

Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Mann und/oder kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Zeugen, die Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter machen können, melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441. 
Quelle: dortmund.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Sexualstraftäter Pascal Görge
Polizeimeldung

Der 34-jährige Dortmunder wird über eine Öffentlichkeitsfahndung gesucht

weiterlesen...
Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem bewaffneten Raub
Polizeimeldung

Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Für Nordrhein-Westfalen gilt ab kommendem Montag die Landesinzidenzstufe 1
Aktuelles aus der Stadt

Appell: Wenn Sie es noch nicht getan haben – lassen Sie sich impfen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unverhofft kommt oft - Unfall mit zehn Autos in Hörde
Polizeimeldung

Der Fahrer war offenbar alkoholisiert unterwegs

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Unverhofft kommt oft - Unfall mit zehn Autos in Hörde
Polizeimeldung

Der Fahrer war offenbar alkoholisiert unterwegs

weiterlesen...
Kranaufbau eines Lkw kollidiert mit Brücke - zwei Verletzte
Polizeimeldung

Rettungshubschrauber am Unfallort gelandet

weiterlesen...