10. September 2020 / Polizeimeldung

Tötungsdelikt in Wickede: Staatsanwaltschaft setzt 5000 Euro Belohnung für Ergreifung des Täters aus

Die Polizei sucht weiter nach einem Mann - die Beschreibung des Tatverdächtigen

Nach einem Tötungsdelikt in Dortmund-Wickede am Mittwoch (26.8.) sucht eine Mordkommission weiter Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgelobt.

Mit der Veröffentlichung eines Fahndungsplakats mit einem Zusatz in kurdischer Sprache hofft die Mordkommission auf weitere Hinweise. Das Fahndungsplakat wird am heutigen Nachmittag an verschiedenen Stellen in Wickede und Brackel aufgehängt. Es zeigt ein Foto des Opfers Rebwar Kareem Khasraw. Der 37-Jährige wurde an dem Mittwoch gegen 23.25 Uhr gewaltsam auf der Hatzfeldstraße getötet. Möglicherweise hatte er vorher bereits persönlichen Kontakt zu einem Täter und wurde mit diesem gesehen.

Die Polizei sucht weiter nach einem Mann - die Beschreibung des Tatverdächtigen:

  • 25 bis 35 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • schlank
  • dunkle Kapuzenjacke
  • schwarze Hose
  • schwarze Handschuhe 

Der gesuchte Mann hielt sich in den Tagen und auch Stunden vor der Tat regelmäßig im Bereich Hatzfeldstraße auf.

Meistgelesene Artikel

Südwall in Dortmund am Freitag gesperrt
Aktuelles aus der Stadt

Verkehrsteilnehmer müssen Zeit und Umwege einplanen

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen Wochenübersicht vom 7. bis 12. September 2020
Geschwindigkeitskontrolle

Hier führt das Ordnungsamt Geschwindigkeitskontrollen durch

weiterlesen...
Gelungene Neueröffnung: ITALY TOGO - Pizza, Pasta und Vorspeisen
Unternehmens-News

Alle Gerichte vor Ort verzehren oder nach Hause liefern lassen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Brillenwelt Optik Urul lädt in die neuen Geschäftsräumen ein
Unternehmens-News

Auf rund 300 Quadratmetern entstand die neue Brillenwelt Optik Urul

weiterlesen...
Galeria-Kaufhof-Gebäude: Eigentümer und Stadt verständigen sich auf gemeinsame Entwicklung
Aktuelles aus der Stadt

Der Standort Galeria Kaufhof am Westenhellweg bleibt leider nicht erhalten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Polizei rettet mehrere Hundewelpen aus Transporter auf der A 45
Polizeimeldung

Die Polizei Dortmund hat am Dienstagabend (22.9) einen dubiosen "Tiertransporter" gestoppt

weiterlesen...
Verkehrskontrolle - zwei Kilogramm mutmaßliche Drogen - Festnahme
Polizeimeldung

Verkehrskontrolle im Bereich der Ruhrallee

weiterlesen...