26. Oktober 2022 / Sport

Statdtspitze plant neues Umkleidegebäude auf der Sportanlage Brackel

Wird die Sportanlage dadurch verbessert?

Die Sportanlage am Brauksweg in Brackel bekommt ein neues Umkleidegebäude. Mit dessen Einrichtung befasste sich die Stadtspitze am Dienstag, 25. Otokber.

Bislang nutzen der stark gewachsene Verein SF Brackel 61, Dortmunder Löwen, sowie der Gehörlosen-Sportverein GTSV Dortmund die kleinen, in die Jahre gekommenen, Umkleidekabinen in der benachbarten Jugendfreizeitstätte.

Vorbehaltlich der Zustimmung der politischen Gremien soll auf der Anlage, die vor allem von den Dortmunder Löwen genutzt wird, ein modernes Umkleidegebäude mit einer Grundfläche von 370 Quadratmetern entstehen.

Rund 1,7 Millionen Euro Investitionen
Ein Dortmunder Planungsbüro wurde mit der Entwurfsplanung des neuen Gebäudes beauftragt. "Das Investitionsvolumen beträgt 1.725.500 Euro. Der mit dem Verein abgestimmte Entwurf sieht ein Umkleidegebäude mit vier Kabinen samt Dusche und WC, zwei ebenso ausgestattete Schiedsrichter-Umkleiden, mehrere von außen zugängliche WC-Räume sowie einen Erste-Hilfe-, einen Büro-, einen Lager- und einen Technikraum vor", erläutert Sportdezernentin Birgit Zoerner.

Der Rat der Stadt wird in seiner Dezember-Sitzung darüber entscheiden, ob die Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund die Ermächtigung erhalten, den weiterführenden Planungsauftrag auszuschreiben, so dass die Bauarbeiten Mitte nächsten Jahres beginnen könnten.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Weitere Sperrung einer S-Bahn-Strecke in Dortmund
ÖPNV in Dortmund

Welche Einschränkungen wird es nun geben?

weiterlesen...
Apothekennotdienst vom 21.-23.01.2023
Apothekennotdienst

Medikamente ausgegangen? Erkältung hat euch erwischt? Hier wird euch geholfen!

weiterlesen...
Radarkontrollen vom 02.-07.01.2023
Geschwindigkeitskontrollen

Hier solltet Ihr aufpassen, sonst startet das Jahr direkt mit einem Knöllchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eurojackpot geknackt: 107,5 Millionen Euro gehen nach Bremen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Richtig getippt: Ein Glückspilz aus Bremen knackt den Jackpot und darf sich über mehr als 107 Millionen Euro freuen.

weiterlesen...
Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Schauspieler Alec Baldwin muss sich nach dem Tod einer Kamerafrau bei den Dreharbeiten zu dem Western «Rust» vor Gericht verantworten. Er ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Eisadler vor wichtigem Heimspiel
Sport

Die Dortmund-App drückt die Daumen!

weiterlesen...
Eisadler erwarten den Tabellenführer
Sport

Die Daumen sind gedrückt!

weiterlesen...