24. Juni 2021 / Veranstaltungshinweis

Fahrradtour zum Thema "Bauernschaften werden zu Industriestädten"

Fahrradtour mit einer fachkundigen Gästeführerin

Bildzeile: Mit dem Fahrrad geht es am Samstag auf eine Entdeckungstour rund um die Zeche Zollern.
Foto: LWL/Hudemann

Eine neue Themenführung bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Wochenende in seinem Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund an. Am Samstag (26.6.) startet um 10.30 Uhr eine Fahrradtour mit einer fachkundigen Gästeführerin.

Über das ländliche Frohlinde geht es zur ehemaligen Zeche Graf Schwerin, durch die alten Werksiedlungen zur Schweriner Halde, dann Richtung Hammerkopfturm Erin Schacht III und Haus Goldschmieding, um über alte Zechenbahntrassen zurück zum Startpunkt zu radeln. Die Tour gibt einerseits einen Eindruck, wie der Mensch während der Industrialisierung Orte radikal verändert hat und doch manche Stellen beinah unberührt ließ. Gleichzeitig wird die Renaturierung in den Fokus genommen.

Mitfahren können sichere Fahrradfahrer:innen mit eigenem Fahrrad ab zehn Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bezahlt werden muss nur der reguläre Museumseintritt. (Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 18 Jahren kostenlos).

Außerdem finden am Wochenende wieder Führungen und Vorführungen statt. Weitere Infos finden Sie unter: www.zeche-zollern.de

Adresse und Kontakt:
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern
Grubenweg 5 I 44388 Dortmund
Telefon: 0231 6961-111

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Sexualstraftäter Pascal Görge
Polizeimeldung

Der 34-jährige Dortmunder wird über eine Öffentlichkeitsfahndung gesucht

weiterlesen...
Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem bewaffneten Raub
Polizeimeldung

Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Für Nordrhein-Westfalen gilt ab kommendem Montag die Landesinzidenzstufe 1
Aktuelles aus der Stadt

Appell: Wenn Sie es noch nicht getan haben – lassen Sie sich impfen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unverhofft kommt oft - Unfall mit zehn Autos in Hörde
Polizeimeldung

Der Fahrer war offenbar alkoholisiert unterwegs

weiterlesen...