27. November 2021 / Vereinswesen

Eisadler reisen zum Start der Hauptrunde der Regionalliga NRW nach Neuss

Für die Eisadler steht am Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm

Zum Start der Hauptrunde der Regionalliga NRW steht für die Eisadler Dortmund am Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm. Am Sonntag trifft die Mannschaft von Trainer Waldemar Banaszak im Neusser Südpark auf den Neusser EV. Spielbeginn ist dort um 20 Uhr.

Mit den Neussern erwartet die Eisadler ein Duell der beiden drittplatzierten Teams der Qualirunde. Beide Teams trafen bereits in der Vorbereitung aufeinander. Dieses Spiel konnten die Neusser knapp für sich entscheiden (4:3).

Nun begegnen sich beide Mannschaften also in der Hauptrunde und man darf gespannt sein, wer sich von beiden besser entwickelt hat. Dazu Dortmunds Trainer Waldemar Banaszak: „Nach Abschluss der Qualifikationsrunde geht es für alle Teams wieder bei Null los. Meine Jungs haben gut trainiert und freuen sich auf den Start der Hauptrunde. Ich erwarte eine konzentrierte und gute Leistung meiner Mannschaft, denn wir wollen aus Neuss etwas mitnehmen.“

Welche Spieler für die Eisadler in Neuss aufs Eis gehen werden, entscheidet sich wie immer nach dem Abschlusstraining. Ausfallen werden auf jeden Fall Malte Bergstermann (Handbruch) und Robin Lieschke (Rippenbruch). Keeper Sven Rotheuler könnte dagegen sein Comeback geben.

Neueste Artikel:

DSW21 bietet maximale Flexibilität mit dem neuen FlexTicket
Aktuelles aus der Stadt

Pilotprojekt zum bargeldlosen Ticketverkauf in den Bussen

weiterlesen...
Versammlungslage in Dortmund und Lünen
Polizeimeldung

In Dortmund erreichte der Aufzug in der Spitze über 1000 Teilnehmer

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Einer kommt - Einer geht
Vereinswesen

Eisadler Dortmund

weiterlesen...
Eisadler geben den Sieg aus der Hand
Vereinswesen

Ein Zwei-Tore-Vorsprung hat leider nicht gereicht

weiterlesen...