23. Juni 2022 / Vereinswesen

Neuer Ausbildungskurs Sterbebegleitung startet

Der Kurs startet am Donnerstag, 11. August.

Wer Interesse hat, ehrenamtlich Sterbebegleitung zu leisten, kann sich für den neuen Befähigungskurs anmelden des Ambulanten Erwachsenen Hospizdienst Dunkelbunt – der Kurs startet am Donnerstag, 11. August. 

Der Ambulante Erwachsenen Hospizdienst Dunkelbunt wurde vor anderthalb Jahren ins Leben gerufen. Bisher wurden 25 Ehrenamtliche ausgebildet, die zum Teil schon seit einem Jahr im Einsatz sind. Etabliert hat sich der Hospizdienst Dunkelbunt in verschiedenen städtischen, privaten und AWo-Seniorenzentren.

Die Inhalte des Vorbereitungskurses beleuchten auf vielgestaltige Weise die Themen Tod, Trauer und Sterben und bereiten die Freiwilligen auf die Begleitung palliativer Patienten vor. Im Vordergrund steht dabei immer wieder die persönliche Haltung der Helfenden, die von Respekt und Anteilnahme gekennzeichnet sein soll. Es geht um die innere Einstellung zu Sterben, Verlust und Tod sowie auch um eigene Trauererfahrungen. Außerdem beschäftigen sich die angehenden Freiwilligen auch mit der eigenen Biographie in einem Genogramm oder einer Aufstellung. Nach dem 66-stündigen Befähigungskurs folgt ein Praktikum in einem Alten- oder Pflegeheim. Je nach Entwicklung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen kann ein tagesaktueller Test erforderlich sein. Denkbar ist auch, dass der Kurs im Notfall ganz oder teilweise als Online-Veranstaltung ausgerichtet wird.

Die Ehrenamtlichen unterstützen später Palliativpatienten und ihre Familien – dort, wo die Menschen leben, zuhause, im Hospiz oder in einem Altenheim. Der Kurs läuft Donnerstag abends oder auch an zwei Samstagen. Wer Interesse an der Mitarbeit hat, kann ab sofort ein persönliches Kennlerngespräch vereinbaren mit der Koordinatorin Heike Schöttler (Telefon: 0231-53300881).

Familien, die Interesse an einer palliativen Begleitung haben, können sich beim Hospizdienst melden. Alles Weitere zum Kurs auf der Webseite: www.hospizdienst-dunkelbunt.de

Haben Sie noch Fragen?

Sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie!

Beate Schwedler

Forum Dunkelbunt. Lasst uns reden über das Sterben, den Tod, die Trauer e.V.
Ambulanter Erwachsenen Hospizdienst Dunkelbunt
Dresdener Straße 15 (Hinterhaus)
44135 Dortmund
Tel:  0231 – 533 00 881
E-Mail:  beateschwedler@forum-dunkelbunt.de
Web:  forum-dunkelbunt-verein.de
E-Magazin: forum-dunkelbunt.de

Bürozeiten:
Montags bis donnerstags  9 Uhr bis 12 Uhr
mittwochs auch 13 bis 17 Uhr

 

Quelle: Forum Dunkelbunt

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Autounfall bei Naumburg: Hinweise auf Alkohol
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In der Nacht zu Montag kommt im Süden von Sachsen-Anhalt ein Auto von der Straße ab, drei junge Menschen sterben. Die Polizei geht einem konkreten Verdacht nach.

weiterlesen...
SpaceX soll die ISS aus dem Orbit holen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein viertel Jahrhundert lang wird die Raumstation ISS schon betrieben und ein paar Jahre lang soll es auch noch weitergehen. Doch das Ende ist in Sicht - dabei kommt nun die Firma eines prominenten US-Milliardärs ins Spiel.

weiterlesen...
Heftige Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Detmold kam der Regen heftig-schnell, in Dresden ging es Supermarkt-Mitarbeitern nach einem Blitzeinschlag schlecht: Vielerorts gab es Unwetter. Auch die Bahnstrecke Hamburg-Bremen ist betroffen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeug in Nepal kurz nach Start verunglückt - 18 Tote
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

19 Menschen sind an Bord, als die Maschine in der Hauptstadt Kathmandu zu einem Inlandsflug abhebt. Kurz darauf stürzt sie ab. Nur einer kann lebend geborgen werden.

weiterlesen...
Polizeiauto erfasst Fünfjährigen - Ermittlungen laufen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein fünf Jahre alter Junge wird in Kassel beim Überqueren einer Straße von einem Streifenwagen erfasst und stirbt. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auswärtsniederlage in Bergisch Gladbach
Vereinswesen

Im 10. Auswärtsspiel der aktuellen Saison mussten die Eisadler am Sonntagabend bei den RealStars ihre erste Niederlage in der Fremde einstecken.

weiterlesen...
Erfolg durch neuen Sponsor
Vereinswesen

Heute wurde das neue Trikot der Öffentlichkeit vorgestellt

weiterlesen...