3. Oktober 2021 / Verkehrsmeldung

B 1: Ausbau der A 40 zwischen Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Baubeginn am Dienstag, 5.10.2021 in Fahrtrichtung Dortmund

Von Dienstag, 5. Oktober 2021, bis voraussichtlich Montag, 3. Januar 2022, werden auf der B 1 in Fahrtrichtung Dortmund, bis zur Abfahrt Stadtkrone-Ost, die Fahrstreifen verengt, darüber hinaus steht der Standstreifen im genannten Zeitraum nicht zur Verfügung. Die Anschlussstellen Holzwickede, Dortmund-Sölde und Do-Aplerbeck können weiter genutzt werden, die Zu- und Abfahrten – zur B 1 werden allerdings verkürzt.

Grund für Verkehrseinschränkungen sind vorbereitende Arbeiten im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der B 1 zu A 40. Hierzu gehören die Ertüchtigung des Standstreifens, die Instandsetzung der Entwässerungseinrichtungen sowie die Verbreiterung der Verzögerungs- und Beschleunigungsstreifen.

Die Geschwindigkeit wird im gesamten Streckenabschnitt – Fahrtrichtung Dortmund – baustellenbedingt auf 80 km/h beschränkt werden.

Neueste Artikel:

Mehr Polster, mehr Platz - Ergebnisse des DSW21-Sitztests liegen vor
Aktuelles aus der Stadt

Rund 1.000 Fahrgäste haben Ende September die Sitzmöbel in den Bahnen getestet

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bauarbeiten im Borsigstraßen-Umfeld dauern bis Mitte Oktober an
Verkehrsmeldung

Leitungen für einen Aufbau klimafreundlicher Wärmeversorgung

weiterlesen...
DO-West: Lange Straße wird bis zum 15. Oktober gesperrt
Verkehrsmeldung

DEW21 bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis

weiterlesen...