8. Juli 2021 / Verkehrsmeldung

Bauarbeiten für klimafreundliches Wärmenetz wirken sich auf Verkehr im Zentrum aus

An drei Stellen muss die DEW21 in den nächsten Wochen in den Verkehr eingreifen

An drei Stellen muss die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) in den nächsten Wochen in den Verkehr eingreifen. Grund dafür sind Arbeiten am besonders klimafreundlichen Wärmeversorgungnetz für die Innenstadt.

Am Dienstag, 6. Juli, hat die Verlegung von Wärmeleitungen in der Missundestraße in der Nordstadt begonnen, diese muss zwischen Brunnen- und Gronaustraße voraussichtlich bis September gesperrt werden.

In der östlichen Innenstadt muss ab Montag, 12. Juli, auf der Karl-Zahn-Straße über die Von-den-Berken-Straße bis zur Hansbergstraße die Fahrbahnoberfläche abschließend wiederhergestellt werden. Ab dem 15. Juli dürften die Arbeiten in dem Bereich jedoch beendet werden.

Im Anschluss setzt DEW21 die Arbeiten am neuen Wärmenetz in der Von-den-Berken-Straße fort. Ebenfalls bis September muss die Straße in nördlicher Fahrtrichtung zwischen Hansberg- und Deggingstraße gesperrt werden.

DEW21 bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmende um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.
Quelle: dortmund.de | nachrichten

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Sexualstraftäter Pascal Görge
Polizeimeldung

Der 34-jährige Dortmunder wird über eine Öffentlichkeitsfahndung gesucht

weiterlesen...
Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem bewaffneten Raub
Polizeimeldung

Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Für Nordrhein-Westfalen gilt ab kommendem Montag die Landesinzidenzstufe 1
Aktuelles aus der Stadt

Appell: Wenn Sie es noch nicht getan haben – lassen Sie sich impfen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unverhofft kommt oft - Unfall mit zehn Autos in Hörde
Polizeimeldung

Der Fahrer war offenbar alkoholisiert unterwegs

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Erneuter Tagesbruch in der Wickeder Straße führt zur Vollsperrung
Verkehrsmeldung

Wickeder Straße in Husen ist bis auf Weiteres vollgesperrt

weiterlesen...