6. Februar 2022 / Verkehrsmeldung

Straße "Hohle Eiche" in Kirchhörde wird 14 Tage gesperrt

Grund sind Asphaltarbeiten

Am Montag, 7. Februar, wird die Straße "Hohle Eiche" zwischen dem "Kirchhörder Berg" und der Straße "Kobbendelle" für den Durchgangsverkehr für circa 14 Tage gesperrt.


Die Stadtentwässerung Dortmund erneuert im Zuge des Neubaus des Abwassersystems Kirchhörder Bach die Straßenoberfläche. Die Arbeiten werden, gutes Wetter vorausgesetzt, 14 Tage dauern und sind der Abschluss der Kanalbaumaßnahme. Die Umleitung verläuft über die Straße "Kobbendelle" und ist ausgeschildert.

 

Quelle: dortmund.de/Nachrichten

Meistgelesene Artikel

Fast Jeder ist ständig mit seinem Smartphone beschäftigt und unterwegs
Dortmund-App News

Online Werbung wirkt immer. Tag & Nacht, an Werktagen, Feiertagen und am Wochenende

weiterlesen...
Kontrollen vom 30. Mai bis zum 04. Juni
Geschwindigkeitskontrollen

Hier stehen diese Woche die mobilen Messtellen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zukunftsbilder zeigen Perspektiven für die Innenstadt-Quartiere
Kultur in der Stadt

Der Prozess zum Anstoß eines Citymanagements schreitet voran

weiterlesen...
Hafenquartier Speicherstraße bekommt grüne Quartiersgarage
Aktuelles aus der Stadt

Die Entwicklung des Hafenquartiers schreitet weiter voran

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tödlicher Unfall am Ausbauende der B 236n
Verkehrsmeldung

Verkehrslenkungsmaßnahmen eingerichtet - Störungen im Berufsverkehr zu erwarten

weiterlesen...
Vorverkauf zum 9-Euro-Ticket gut angelaufen
Verkehrsmeldung

Fast 50.000 Stück in der ersten Woche verkauft

weiterlesen...