17. September 2021 / Unfallmeldung

Pkw stößt frontal gegen Straßenbahn: Zwei Verletzte nach Unfall auf dem Brackeler Hellweg

Aus derzeit unbekanntem Grund lenkte ein 78-jähriger in den Ggenverkehr

Aus derzeit unbekanntem Grund lenkte ein 78-jähriger Scirocco-Fahrer am Donnerstag (16.9.2021, 11.24 Uhr) auf dem Brackeler Hellweg in Dortmund in den Gegenverkehr. Dabei stieß er in Höhe der Hausnummer 80 frontal mit einer in Richtung Innenstadt fahrenden Straßenbahn zusammen und prallte anschließend in einen geparkten Opel-Astra.

Der VW-Fahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Ebenfalls verletzt wurde ein Passagier der Straßenbahn: Der 60-jährige Mann aus Lünen kippte mit seinem Rollstuhl um. Die Bahnfahrerin (31) wurde nicht verletzt.

Der Rettungsdienst transportierte die Verletzten in Krankenhäuser. Die Polizei ließ den Scirocco abschleppen. Der Brackeler Hellweg war während der Unfallaufnahme bis 12.05 Uhr gesperrt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei insgesamt 14.000 Euro.
Quelle: dortmund.polizei.nrw/

Neueste Artikel:

Mehr Polster, mehr Platz - Ergebnisse des DSW21-Sitztests liegen vor
Aktuelles aus der Stadt

Rund 1.000 Fahrgäste haben Ende September die Sitzmöbel in den Bahnen getestet

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

FLATOUT-Suspension: Für den besten Fahrwerk-Service
Unfallmeldung

Federgabeln, Dämpfer und Sattelstützen verschiedener Marken

weiterlesen...