29. Oktober 2021 / Unfallmeldung

Verkehrsunfall auf der Syburger Straße - Motorradfahrer verletzt sich schwer

Alleinunfall eines Motorradfahrers

Zu einem Alleinunfall eines Motorradfahrers ist es am Mittwochabend (27.10) gekommen. Er wurde dabei schwer verletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 44-Jähriger aus Dortmund um 19 Uhr die Syburger Straße in Richtung Kreisstraße/Wannebachstraße. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Der Dortmunder kam von der Fahrbahn ab. Das Krad rutschte eine Böschung runter. Er selber blieb schwer verletzt oberhalb der Böschung auf der Straße liegen. Von dort verständigte er Familienangehörige, die unmittelbar den Notruf wählten.

Mit einem Rettungswagen wurde der 44-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 6000 Euro.
Quelle: dortmund.polizei.nrw/

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie