27. Dezember 2020 / Verkehrsmeldung

Baustelle am Heiligen Weg - Fahrspuren werden über den Jahreswechsel freigegeben

Über den Jahreswechsel pausieren die Arbeiten

Über den Jahreswechsel pausieren die Arbeiten, die die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) am Heiligen Weg für die Anbindung der Innenstadt an das im Bau befindliche klimafreundliche Wärmeversorgungnetz durchführt.

Bereits am 17. Dezember wurde der Heilige Weg stadtauswärts auf beiden Fahrspuren wieder freigegeben. Stadteinwärts ist eine Fahrspur am Montag wieder befahrbar.

Anfang 2021 erfolgt dann hier die rund sechswöchige Verlegung von 50 Metern Fernwärmeleitungen auf der stadteinwärtigen Fahrspur. Der genaue Termin ist noch offen, da zunächst notwendige Arbeiten in Folge der Kampfmittelsondierung durch die Stadt Dortmund durchgeführt werden müssen. Ab Frühjahr 2021 startet dann der nächste Bauabschnitt auf dem Heiligen Weg als voraussichtliche Vollsperrung der stadtauswärtigen Fahrbahnen zwischen der Kronprinzenstraße bis zur Löwenstraße.

DEW21 bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht vermissten 56-jährigen Dortmunder
Polizeimeldung

Die Polizei bittet um Mithilfe

weiterlesen...
Feuerwehr Dortmund: Heiligabend - trotzdem stets bereit
Aktuelles aus der Stadt

"Wir sind für Euch da - auch heute, am Heiligen Abend"

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Erneuter Großeinsatz der Dortmunder Polizei im Kampf gegen Raser, Poser und die illegale Tuningszene
Polizeimeldung

Die Polizei kontrollierte 373 Personen und überprüfte 218 Kraftfahrzeuge

weiterlesen...
Verkehrsunfall auf der B236
Unfallmeldung

Kleintransporter kommt auf schneebedeckter Straße ins Schleudern

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: