8. März 2024 / Wirtschaft in Dortmund

Stadt Dortmund präsentiert sich ab heute mit mehreren Fachbereichen auf der BauMesse NRW

Was kann man auf der BauMesse NRW erleben?

Die Stadt Dortmund ist wieder mit einem großen Stand auf der BauMesse NRW präsent. Mit dabei sind der Fachbereich Liegenschaften, Stadtplanungs- und Bauordnungsamt, Umweltamt, Grundstücksentwässerung sowie das Amt für Wohnen.

Die BauMesse NRW im Messezentrum Dortmund startet am Freitag, 8. März und läuft bis Sonntag. Am Stand der Stadt Dortmund stellt der Fachbereich Liegenschaften verschiedene Baugebiete auf städtischen Grundstücken vor. Darunter das Baugebiet „Am Eckey“ in Eving und ein Ausblick auf künftige Baugebiete in Hörde, Grevel, Wickede und Sölde. (Infos: Künftige Baugebiete in Dortmund )

Das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt informiert über das Tiny Village in Dortmund Sölde. Voraussichtlich ab 2025 sollen insgesamt 40 kleine Häuser und Wohnungen mit 25 bis 75 Quadratmeter Wohnfläche gebaut werden. Die Siedlung setzt sich aus sechs Nachbarschaften mit vier bis acht Parteien zusammen. Im Tiny Village wird Gemeinschaft großgeschrieben. Die zukünftigen Bewohner berichten selbst, wie und mit wem sie bauen.

Das Umweltamt ist mit seinem Beratungszentrum dlze – Dienstleistungszentrum für Energieeffizienz und Klimaschutz – vertreten. Das dlze bietet einen Überblick zu den Themen Gebäudemodernisierung, Nutzung erneuerbarer Energien, effiziente Neubauten sowie aktuelle Fördermittel und ihre Beantragung.

Das Team der Grundstücksentwässerung der Stadtentwässerung Dortmund informiert rund um das klimafeste Grundstücksentwässerung. Die Beratung erstreckt sich über die Themen Starkregenvorsorge, Objektschutz und Regenwasserbewirtschaftung bis hin zur Zustands- und Funktionsprüfung. Zudem können alle Bauwilligen sich über die notwendigen Schritte informieren, um das zu bebauende Grundstück an die öffentliche Kanalisation anzuschließen.

Wer sich dazu entschließt, eine Immobilie zu kaufen, zu bauen oder die eigene Immobilie zu modernisieren, wird an der Frage der Finanzierung nicht vorbeikommen. Das Amt für Wohnen bietet hierfür gute Lösungen und erläutert die begleitenden Voraussetzungen. Sowohl für den Neubau als auch für die Modernisierung von Wohnraum können Interssierte zinsgünstige Darlehen mit attraktiven Tilgungsnachlässen erhalten. Dieses Angebot gilt gleichermaßen für städtebaulich und baukulturell erhaltenswerte Wohngebäude.

Zur BauMesse NRW geht es hier entlang: www.baumessenrw.de.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...