9. Juni 2024 / Aktuelles aus der Stadt

Neues buntes Wandbild am Hauptbahnhof macht Lust auf Fußball und Dortmund

Willkommen in Dortmund! Ein neues Wandbild verschönert die Nordseite des Hauptbahnhofs.

Die Graffiti-Künstler*innen von „More Than Words“ haben ein einzigartiges Motiv gestaltet.

Ein farbenfroher Blickfang strahlt seit Neuestem von der Nordseite des Hauptbahnhofs: An einem der meistfrequentierten Orte der Stadt ist auf einer Fläche von rund 830 Quadratmetern ein Kunstwerk entstanden und begrüßt ab jetzt die Besucher*innen. Am 3. Juni wurde die Fertigstellung gefeiert und das Mural offiziell der Öffentlichkeit übergeben.
 
Das Motiv, das die Dortmunder Graffiti-Agentur „More Than Words“ im Auftrag der Stadt entwickelt und auf die Fassade gebracht hat, widmet sich – natürlich – dem Fußball. Kurz vor Anpfiff der UEFA EURO 2024 passt das thematisch wunderbar, hier werden Fans aus aller Welt freundlich begrüßt. Aber auch nach dem Turnier macht das Wandbild Lust auf Fußball – ob im Signal Iduna Park, im nahegelegenen Fußballmuseum oder beim Kicken auf dem Bolzplatz.

130 Farbtöne, sechs Wochen Arbeit
Oberbürgermeister Thomas Westphal hat sich das Bild am Montag genau angeschaut und ist von dessen Strahlkraft überzeugt. Er sagt: „Die deutsche Fußballhauptstadt Dortmund ist international bekannt für ihre Liebe zum Fußball und mittlerweile auch für die vielen außergewöhnlichen Murals. Dieses Wandbild verbindet beides und begrüßt in Zukunft als erste Visitenkarte unsere Gäste aus aller Welt. Und selbst wenn man Fußball nicht mag – solche Menschen soll es angeblich geben – dann kann man sich dem beeindruckenden Anblick nicht entziehen.“

Auf rund 830 Quadratmeter Fläche hat „More Than Words“ das neue Motiv erstellt. Es zeigt Fußballer bei der Jagd nach dem Ball, außerdem steht dort „Willkommen in Dortmund“ in verschiedenen Sprachen. Die Arbeiten haben mit den nötigen Vorbereitungen der Fassade rund sechs Wochen gedauert. Die Fassadenkünstler brachten mit einem Materialmix aus Dispersions- und Sprühfarbe insgesamt 130 unterschiedliche Farbtöne auf die Nord-Fassade des Hauptbahnhofes.

Quelle: Stadt Dortmund

Bild: Baudezernent Arnulf Rybicki, Sascha Martin (Contipark), Christiane Zorc (Immobilienwirtschaft Stadt Dortmund), Markus Happe (Geschäftsführer "More Than Words") und OB Thomas Westphal vor dem neuen Mural am Hauptbahnhof.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
 

 

 

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Dortmund
Feuerwehr-Meldung

Großbrand in Dortmund

weiterlesen...
Apothekennotdienst 01.06 + 02.06
Apothekennotdienst

Apothekennotdienst in Dortmund

weiterlesen...
Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!
Freizeit

Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Getötete Valeriia: Ermittler haben noch keine heiße Spur
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Der gewaltsame Tod der neunjährigen Valeriia aus dem sächsischen Döbeln hat Entsetzen ausgelöst. Die Ermittler suchen fieberhaft nach dem oder den Tätern. Die Menschen trauern und gedenken.

weiterlesen...
Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein Feuerwehreinsatz in Hamburg nimmt eine unerwartete Wendung: Zunächst kümmern sich die Rettungskräfte um einen Mann mit Verbrennungen. Dann aber fallen Schüsse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unternehmen glauben an Dortmund und investieren
Aktuelles aus der Stadt

Im Jahr 2023 hat die Wirtschaftsförderung Dortmund Unternehmensinvestitionen in Höhe von 549 Mio. Euro erfasst.

weiterlesen...
Dortmund rollt Fans Grünen Teppich aus: Weg führt vom Bahnhof bis ins Stadion
Aktuelles aus der Stadt

Während der UEFA EURO 2024 verbindet ein Grüner Teppich die wichtigsten Orte für Fans in Dortmund.

weiterlesen...