21. Juni 2023 / Klima

Gebäude vor Überflutung schützen – Neues Förderprogramm unterstützt Eigentümer*innen

Was beinhaltet das Förderprogramm?

Wegen des Klimawandels nehmen Hochwasser- und Starkregen-Ereignisse zu. Damit Dortmunder Eigentümer*innen ihre Häuser und Grundstücke künftig noch besser vor Hochwasser schützen können, hat die Stadt einen neuen Förderfonds ins Leben gerufen. Anträge können bis zum 31. Dezember 2024 bei der Stadtentwässerung eingereicht werden.

Im Februar 2023 hat der Rat der Stadt Dortmund den neuen Fonds für Grundstücks- und Gebäude-Eigentümer*innen beschlossen. Gefördert werden beispielsweise Rückstauverschlüsse, druckdichte Türen, Überdachungen von Lichtschächten, Aufkantungen bzw. Mauern oder auch Starkregen- und Hochwasserschutzsysteme.

Welche Maßnahmen fördert die Stadt?
Die Fördersumme beträgt in den Jahren 2023 und 2024 jeweils 500.000 Euro. Investitionen und Umsetzungskosten, also sowohl Material- und Lieferkosten als auch der Bau bzw. Einbau durch Fachfirmen, sind förderfähig. Die jeweiligen Schutzmaßnahmen können maximal mit bis zu 500 Euro pro Objekt bezuschusst werden.

Für die Vergabe der Fördergelder ist eine Einkommensgrenze festgelegt. Das Förderprogramm ist so gestaltet, dass Haushalte mit einem zu versteuernden Einkommen bis zu 50.000 Euro für Einzelpersonen und mit bis zu 100.000 Euro für zusammen Veranlagte gefördert werden.

Bis zum 31. Dezember 2024 können Förderanträge sowie die erforderlichen Unterlagen bei der Stadtentwässerung Dortmund per E-Mail oder Post eingereicht werden. Per Mail an starkregen@stadtdo.de können Interessierte auch eine Rückrufbitte für eine persönliche Beratung hinterlassen. Das Antragsformular, den genauen Wortlaut der Förderrichtlinie und ein umfangreiches FAQ sind auf der Internetseite dortmund.de/grundstuecksentwaesserung unter dem Reiter "Förderprogramme" zu finden.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Heute Abend empfangen die Eisadler die Penguins aus Wiehl
Sport

Wir drücken auch bei diesem Spiel wieder die Daumen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst vom 04.-06.11.2023
Apothekennotdienst

Krank am Wochenende? Hier bekommt Ihr schnelle Hilfe!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ente, Oberhemd, Spielzeug - Wo Gesundheitsrisiken lauern
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die knitterfreie Bluse, das Puzzlespiel oder die Oliven auf dem Vorspeisenteller: Potenzielle Gesundheitsgefahren können auch dort lauern, wo man es nicht sofort vermutet. Dazu gibt es nun neue Befunde.

weiterlesen...