21. Januar 2024 / Vereinswesen

Erfolg durch neuen Sponsor

Heute wurde das neue Trikot der Öffentlichkeit vorgestellt

Es war ein aufregender Start ins neue Jahr für den TUS Höchsten, der sein Heimspiel in der Sporthalle in Hacheney hatte. Doch diesmal gab es eine besondere Neuerung – die Mannschaft trug erstmals die nagelneuen Trikots in Grün, der Vereinsfarbe des TUS Höchsten. Diese Trikots hatten jedoch mehr zu bieten als nur die Vereinsfarbe.

Die Grünen Trikots wurden in Zusammenarbeit mit der Firma Stanno und dem Sponsor Dortmund-App hergestellt. Was sie besonders machte, war ihre nachhaltige Produktion aus recyceltem Ocean Plastik. Dies zeigt das Engagement des Vereins für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die Spieler des TUS Höchsten denken nicht nur an die aktuelle Saison, sondern auch an die Zukunft und setzen ein Zeichen für Umweltbewusstsein im Sport.

Die Dortmund-App, als Sponsor und Unterstützer, hat somit dazu beigetragen, dem Verein nicht nur ein ästhetisch ansprechendes Trikot, sondern auch ein umweltfreundliches und nachhaltiges Trikot für die gesamte Saison zur Verfügung zu stellen. Diese Initiative unterstreicht die Bedeutung, nicht nur den Sport zu fördern, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Die guten Wünsche der Dortmund-App begleiten den TUS Höchsten in dieser Saison. Möge die Mannschaft viel Erfolg haben, alles Gute erleben und zahlreiche Siege feiern. Dabei hofft man auf viele lachende Gesichter, großartige Momente und jede Menge Spaß auf dem Spielfeld. Ein starkes Team, nicht nur im Sport, sondern auch im Einsatz für eine nachhaltige Zukunft.

Quelle: Dortmund-App

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Autounfall bei Naumburg: Hinweise auf Alkohol
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In der Nacht zu Montag kommt im Süden von Sachsen-Anhalt ein Auto von der Straße ab, drei junge Menschen sterben. Die Polizei geht einem konkreten Verdacht nach.

weiterlesen...
SpaceX soll die ISS aus dem Orbit holen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein viertel Jahrhundert lang wird die Raumstation ISS schon betrieben und ein paar Jahre lang soll es auch noch weitergehen. Doch das Ende ist in Sicht - dabei kommt nun die Firma eines prominenten US-Milliardärs ins Spiel.

weiterlesen...
Heftige Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Detmold kam der Regen heftig-schnell, in Dresden ging es Supermarkt-Mitarbeitern nach einem Blitzeinschlag schlecht: Vielerorts gab es Unwetter. Auch die Bahnstrecke Hamburg-Bremen ist betroffen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeug in Nepal kurz nach Start verunglückt - 18 Tote
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

19 Menschen sind an Bord, als die Maschine in der Hauptstadt Kathmandu zu einem Inlandsflug abhebt. Kurz darauf stürzt sie ab. Nur einer kann lebend geborgen werden.

weiterlesen...
Polizeiauto erfasst Fünfjährigen - Ermittlungen laufen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein fünf Jahre alter Junge wird in Kassel beim Überqueren einer Straße von einem Streifenwagen erfasst und stirbt. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auswärtsniederlage in Bergisch Gladbach
Vereinswesen

Im 10. Auswärtsspiel der aktuellen Saison mussten die Eisadler am Sonntagabend bei den RealStars ihre erste Niederlage in der Fremde einstecken.

weiterlesen...
Eisadler im Top-Spiel bei den Ratinger Ice Aliens
Vereinswesen

2 Punktverlustfreie Mannschaften treffen aufeinander

weiterlesen...