3. November 2023 / Vereinswesen

Eisadler im Top-Spiel bei den Ratinger Ice Aliens

2 Punktverlustfreie Mannschaften treffen aufeinander

Nach dem gelungenen Saisonstart mit den drei Siegen aus den ersten drei Spielen fahren die Eisadler Dortmund am kommenden Sonntag(5. November 2023) zu den Ratinger Ice Aliens. Wenn dann um 18 Uhr am Ratinger Sandbach der erste Puck eingeworfen wird, dann treffen dort die beiden bisher noch punktverlustfreien Mannschaften der Regionalliga NRW aufeinander.

Während die Eisadler erst dreimal als Sieger das Eis verlassen konnten, können die Ice Aliens schon auf sechs Siege zurückblicken. Am letzten Wochenende gab es einen umkämpften 3:2-Auswärtssieg in Bergisch Gladbach bei einem weiteren Mitfavoriten. Das Team vom Sandbach scheiterte in der letzten Saison erst im Playoff-Finale an Neuwied und nimmt nun nach dem Ausscheiden der Rheinland-Pfälzer aus der Liga einen neuen Anlauf in Richtung Meisterschaft. Zwar verlief für Trainer Frank Gentges die Saisonplanung nicht ganz wunschgemäß, aber trotz einiger Abgänge (wie zum Beispiel Dennis Fischbuch) 
verfügt er nach wie vor über einen qualitativ hochwertigen Kader (u.a. Stephan Kreuzmann, Maik Klingsporn, Tim und Tobias Brazda, Benjamin Hanke, Malte Hodi). Der konnte u.a. durch Mathias Onckels (Oberliga - Krefeld), Anton Lamers (Oberliga – Essen) oder Nils Nemec (Neuss) gut verstärkt werden. Zuletzt kamen noch Förderlizenzspieler aus Duisburg hinzu. Dass der ehemalige Dortmunder, Frankfurter und Essener Trainer gerne die 
Favoritenrolle weiter gibt, ändert nichts daran, dass der Weg der Regionalliga-NRW-Meisterschaft 2023/24 nur über die Ratinger Ice Aliens gehen wird.

Die Eisadler Dortmund nehmen diese Herausforderung gerne an, in der letzten Saison mussten sie sich viermal gegen die Aliens geschlagen geben, aber alle vier Duelle verliefen sehr knapp und sind nun Ansporn für diese Saison.

Zur sportlichen Situation bei den Eisadlern äußert sich der sportliche Leiter Matthias Potthoff wie folgt: „Wir werden am Sonntag unser bestes Eishockey spielen müssen, um in Ratingen zu bestehen. Die Aliens sind das Spitzenteam der Liga und werden durch ihren Trainer top vorbereitet in das Spiel gehen. Wir sind nach dem guten Start in die Saison und mit dem Sieg in Wiehl bereit den Kampf anzunehmen. Neben Noah Bruns haben sich leider einige Verletzungen dazu gesellt. Wer uns im finalen Spieltagskader zur Verfügung steht, werden wir daher erst am Sonntag wissen.“

Quelle: Eisadler

Bild Eisadler

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auswärtsniederlage in Bergisch Gladbach
Vereinswesen

Im 10. Auswärtsspiel der aktuellen Saison mussten die Eisadler am Sonntagabend bei den RealStars ihre erste Niederlage in der Fremde einstecken.

weiterlesen...
Erfolg durch neuen Sponsor
Vereinswesen

Heute wurde das neue Trikot der Öffentlichkeit vorgestellt

weiterlesen...