31. Januar 2024 / ÖPNV in Dortmund

Am Freitag stehen die Stadtbahn- und Buslinien in Dortmund still!

Wer streikt nun?

Nach dem vergangenen Mega Streik der GDL, zieht nun auch die Gewerkschaft Verdi nach und ruft am 2. Februar 2024 zum Streik auf! Für die Fahrgäste in Dortmund eine große Einschränkung, denn sämtliche Stadtbahn- und Buslinien der DWS21 stehen an diesem Tag still.

Die Einschränkungen gelten von Betriebsbeginn um ca. 3.30 Uhr bis Betriebsende um ca. 1.30 Uhr am Folgetag. Auch die NachtExpress-Linien, sowie die Linien in Castrop-Rauxel (480, 481, 481 und NE11) und Schwerte (430, 435 und NE25) sind betroffen und fahren nicht. Die betriebene ExpressBuslinie X13 fällt für den Zeitraum ebenfalls komplett aus.

Aber nicht nur fährt nichts, auch die Kunden Center an der Petrikirche, am Hörder Bahnhof und am Castrop Betriebshof, bleiben den ganzen Tag geschlossen.

Lediglich die H-Bahn und die Airport-Linien fahren regulär. Denn die Sonderlinien AirportExpress, AirportShuttle und 490 werden über den Dortmunder Flughafen koordiniert und fahren somit eigenständig.

Quelle Informationen: DSW21

Neueste Artikel

Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...
Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...