24. Januar 2024 / ÖPNV in Dortmund

Was fährt in Dortmund? Wir zeigen euch wie der Nahverkehr vom Streik betroffen ist!

Welche S-Bahn fährt?

Wir haben euch gestern schon die allgemeinen Informationen über den Streik der Bahn mitgeteilt. Heute zeigen wir euch, wie der Nahverkehr in Dortmund von dem Streik betroffen ist:

Welche Züge fallen im Nahverkehr aus? Hier sind die Linien:

  • S2 - Dortmund bis Essen/Recklinghausen
  • S4 - Unna bis Dortmund-Lütgendortmund
  • S5 - Dortmund bis Hagen
  • RE 57 - Dortmund und Winterberg/Brilon
  • RB32 - Dortmund und Duisburg
  • RB43 - Dortmund und Dorsten
  • RB52 - Dortmund und Lüdenscheid

Es gibt aber auch folgende Ersatzbusse:

  • RB 43 - Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Wanne-Eickel Hbf und Gladbeck West
  • RB 52 - Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Dortmund Hagen, sowie zwischen Hagen/Rummenohl und Lüdenscheid

Folgende Züge sollen in Dortmund trotzdem fahren:

  • S1 - einmal die Stunde
  • RE1, RE3, RE4, RE6, RE11, RE34, RB50
  • RB51 - alle zwei Stunden
  • RB53 & RB59

Wie sieht es mit den Bahnen, der Eurobahn und dem National Express aus?

  • Diese werden nicht bestreikt, aber es kann durch den Streik zu Verspätungen oder Ausfällen kommen.

Wie sieht es mit den Stadtbahnlinien und Bussen aus?

  • Die Busse und Bahnen der DSW21 sind von dem Streik nicht betroffen und fahren deshalb normal.

Streiks sorgen für viel Ärger, da es für die Fahrgäste, die auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind, eine einzige Tortur ist. Lange Wartezeiten, Bahnen, die gar nicht fahren und wenn Sie fahren sind Sie überfüllt.

Wir wünschen allen viel Geduld!

 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erneuter 48-Stunden-Warnstreik beeinträchtigt Nahverkehr in Dortmund
ÖPNV in Dortmund

Der letzte Warnstreik ist keine Woche her und schon steht der nächste vor der Tür!

weiterlesen...