15. Mai 2023 / Kunst in Dortmund

Jury bringt erstmals drei neue Künstler*innen in den Kalender "Grafik aus Dortmund" 2024

Wie wird der Kunstkalender im nächsten Jahr aussehen?

Der beliebte Kunstkalender kommt auch 2024 wieder in den Umlauf: "Grafik aus Dortmund" wird dann erstmals drei neue Künstler*innen und ihre Beiträge zeigen - insgesamt sechs sind vertreten.

2024 erscheint wieder der beliebte Kunstkalender "Grafik aus Dortmund" mit zwölf kunstvollen Kalenderblättern, geschaffen von Dortmunder Künstler*innen. Inzwischen steht fest, welche Kunstschaffende mit jeweils zwei Arbeiten im Kalender vertreten sein werden: Die Jury entschied sich für Antje Hassinger, Sybille Hassinger, Sabine Held, Ylvis Lindenbaum, Steffen Mischke und Denise Ritter. Die drei Letztgenannten sind zum ersten Mal dabei.

Ihre Werke sowie die Arbeiten weiterer Künstler*innen, die sich um Aufnahme in den Grafik-Kalender beworben hatten, zeigt die Ausstellung "Grafik aus Dortmund" vom 18. November bis 10. Dezember im Kulturort Depot (Immermannstr. 29). Bei der Eröffnung am 17. November wird der Kalender feierlich von der finanzierenden Sparkasse Dortmund an die Stadt Dortmund übergeben. Traditionsgemäß überreicht Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal den Kalender zum Jahreswechsel als Präsent an Partner*innen und Freund*innen im In- und Ausland.

Zur Jury 2023 gehörten Sebastian Junker und Sophie Donat (Sparkasse Dortmund), Barbara Brunsing (Bürgermeisterin), Dr. Pia Wojtys, (Künstlerhaus Dortmund), Prof. Tillmann Damrau (TU Dortmund), Regina Selter und Dr. Nicole Grothe (Museum Ostwall im Dortmunder U), Stefan Halbach und Tristan Stolz (Druckerei Klenke GmbH) sowie Hendrikje Spengler (Kulturbüro Dortmund).

Quelle Text & Bild: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...
Nackter Mann tötet Joggerin in Schweizer Park
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Männedorf am Zürichsee ist eine Frau getötet worden. Sie wurde in einem Park vom einem nackten Mann attackiert.

weiterlesen...