29. August 2023 / Energie in Dortmund

Expertise für digitale Energie-Zukunft

Fachkonferenz „Smart Energy and Systems“ in Dortmund

Mit aktuellen Fragen zur Digitalisierung im Energieverteilnetz, im Quartier und im Smart Home beschäftigt sich die Fachkonferenz „Smart Energy and Systems“ am 26. und 27. September 2023. Ausrichter ist das Institut für Kommunikationstechnik der Fachhochschule Dortmund in Zusammenarbeit mit der „Ruhr Master School“, an der auch die Hochschule Bochum und die Westfälische Hochschule beteiligt sind.

Die Konferenz ist ein Beitrag zur Digitalen Woche Dortmund und richtet sich primär an Fachleute aus Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Willkommen sind auch Master-Studierende mit technischer Ausrichtung, die sich für das Themenfeld interessieren, beispielsweise aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik oder Maschinenbau.

Am ersten Konferenztag stehen Konzepte, Modelle und wissensbasierte Software-Lösungen im Fokus. Die Keynote „Redispatch 3.0 – Datenraum und Intelligentes Energiemanagement im Verteilnetz“ hält Prof. Dr. Michael Laskowski vom Fachbereich Informationstechnik der FH Dortmund. Praxisorientierte Vorträge vertiefen das Thema in der folgenden Session. Eine zweite Session beschäftigt sich speziell mit Künstlicher Intelligenz in Quartieren und im Verteilnetz.

Der zweite Konferenztag setzt einen physikalisch-technischen Schwerpunkt. Um Wärme-Verbundnetze für Industrie, Quartiere und Haushalt geht es zum Auftakt in der Keynote von Oliver Warweg vom Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB), wiederum gefolgt von einer Vortrags-Session.
Die Systemsicht auf speicherkraftgestützte Strom- und Wärmenetze greift eine weitere Session auf. Das Programm mündet in einem Dialog des Auditoriums mit Experten aus der Industrie, von Energieversorgern und Forschungseinrichtungen.

 

Mehr zum Programm und Anmeldung:

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, aber eine Anmeldung erforderlich. Standardmäßig sind beide Tage, die sich auch einzeln auswählen lassen, Vor-Ort-Termine.
Alternativ ist es möglich, sich online zuzuschalten. www.smart-systems-conference.de

Weitere Informationen:

Institut für Kommunikationstechnik: www.fh-dortmund.de/ikt

Ruhr Master School: www.ruhrmasterschool.de

 

Kontakt: 

Rebecca Hegemann-Rockel
Fachhochschule Dortmund
Telefon: +49 231 9112-8378
Mail: rebecca.hegemann@fh-dortmund.de

 

 

Quelle: FH Dortmund

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...
Nackter Mann tötet Joggerin in Schweizer Park
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Männedorf am Zürichsee ist eine Frau getötet worden. Sie wurde in einem Park vom einem nackten Mann attackiert.

weiterlesen...