27. Februar 2024 / Familienblog

Jugendamt Dortmund zieht in Teilen um und ist nur eingeschränkt erreichbar

Wie lange wird die Änderung andauern?

Teile des Jugendamtes der Stadt Dortmund ziehen ab Montag, 26. Februar, um. Bezogen wird der Standort Voßkuhle 37 in der östlichen Innenstadt. Betroffen sind die Bereiche Elternbeiträge, Geldleistungen für Kindertagespflegepersonen und Unterhaltsvorschuss.

Wegen des Umzugs sind diese Bereiche vorerst nur eingeschränkt erreichbar. Die Einschränkungen werden vermutlich bis zum 28. März dauern. Wenn Bürger*innen ihre zuständigen Ansprechpersonen nicht erreichen sollten, steht für dringende Anliegen die Telefonnummer 0231/ 50 10240 zur Verfügung. Zudem kann Kontakt über elternbeitrag@stadtdo.de aufgenommen werden.
 
Mitarbeitende des Bereiches Unterhaltsvorschuss ziehen zeitlich versetzt um. Sie sind ab dem 11. März bis Monatsende nicht persönlich zu erreichen. Wenn Bürger*innen ihre Ansprechpersonen nicht unter den bekannten Telefonnummern erreichen, können sie 0231/50 16819 wählen oder eine E-Mail schreiben an: unterhaltsvorschuss@stadtdo.de.
 
Persönliche Termine am neuen Standort:
Termine persönlich vor Ort am neuen Standort sind voraussichtlich ab dem 2. April möglich. Das Jugendamt bittet um Verständnis für die eingeschränkte Erreichbarkeit.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...