27. Februar 2024 / Familienblog

Jugendamt Dortmund zieht in Teilen um und ist nur eingeschränkt erreichbar

Wie lange wird die Änderung andauern?

Teile des Jugendamtes der Stadt Dortmund ziehen ab Montag, 26. Februar, um. Bezogen wird der Standort Voßkuhle 37 in der östlichen Innenstadt. Betroffen sind die Bereiche Elternbeiträge, Geldleistungen für Kindertagespflegepersonen und Unterhaltsvorschuss.

Wegen des Umzugs sind diese Bereiche vorerst nur eingeschränkt erreichbar. Die Einschränkungen werden vermutlich bis zum 28. März dauern. Wenn Bürger*innen ihre zuständigen Ansprechpersonen nicht erreichen sollten, steht für dringende Anliegen die Telefonnummer 0231/ 50 10240 zur Verfügung. Zudem kann Kontakt über elternbeitrag@stadtdo.de aufgenommen werden.
 
Mitarbeitende des Bereiches Unterhaltsvorschuss ziehen zeitlich versetzt um. Sie sind ab dem 11. März bis Monatsende nicht persönlich zu erreichen. Wenn Bürger*innen ihre Ansprechpersonen nicht unter den bekannten Telefonnummern erreichen, können sie 0231/50 16819 wählen oder eine E-Mail schreiben an: unterhaltsvorschuss@stadtdo.de.
 
Persönliche Termine am neuen Standort:
Termine persönlich vor Ort am neuen Standort sind voraussichtlich ab dem 2. April möglich. Das Jugendamt bittet um Verständnis für die eingeschränkte Erreichbarkeit.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Autounfall bei Naumburg: Hinweise auf Alkohol
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In der Nacht zu Montag kommt im Süden von Sachsen-Anhalt ein Auto von der Straße ab, drei junge Menschen sterben. Die Polizei geht einem konkreten Verdacht nach.

weiterlesen...
SpaceX soll die ISS aus dem Orbit holen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein viertel Jahrhundert lang wird die Raumstation ISS schon betrieben und ein paar Jahre lang soll es auch noch weitergehen. Doch das Ende ist in Sicht - dabei kommt nun die Firma eines prominenten US-Milliardärs ins Spiel.

weiterlesen...
Heftige Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Detmold kam der Regen heftig-schnell, in Dresden ging es Supermarkt-Mitarbeitern nach einem Blitzeinschlag schlecht: Vielerorts gab es Unwetter. Auch die Bahnstrecke Hamburg-Bremen ist betroffen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeug in Nepal kurz nach Start verunglückt - 18 Tote
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

19 Menschen sind an Bord, als die Maschine in der Hauptstadt Kathmandu zu einem Inlandsflug abhebt. Kurz darauf stürzt sie ab. Nur einer kann lebend geborgen werden.

weiterlesen...
Polizeiauto erfasst Fünfjährigen - Ermittlungen laufen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein fünf Jahre alter Junge wird in Kassel beim Überqueren einer Straße von einem Streifenwagen erfasst und stirbt. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen
Familienblog

Das Sparkassen-Kinderfest im und am Naturmuseum steigt am Sonntag, 9. Juni.

weiterlesen...