21. Februar 2023 / Hotels in Dortmund

Dortmunder Hotels freuen sich über mehr als eine Million Übernachtungen

Möchten die Menschen wieder mehr Reisen?

Nach den Pandemiejahren gibt es gute Nachrichten von der Dortmunder Hotelbranche: Mit einer Steigerung von 76,2 Prozent gegenüber 2021 waren die Hotelbetten im vergangenen Jahr genau 1.189.766 mal belegt, meldeten jetzt die Statistiker des Landesamtes Information und Technik NRW.

Das sind zwar 514.369 Übernachtungen mehr als im Vorjahr, jedoch immer noch 17,4 Prozent weniger als 2019. Auch ausländische Gäste kommen wieder öfter nach Dortmund. Im Vergleich zu 2021 haben sich die Übernachtungen mit einem Plus von 108,4 Prozent hier sogar verdoppelt.

Deutlich zeigt sich ein Anstieg der Zahlen nach der Reduzierung der Corona-Schutzmaßnahmen in der zweiten Jahreshälfte. Einzelne Monate wie Oktober und November lagen sogar schon auf dem Niveau von 2019. "Diese Entwicklung lässt uns hoffen, dass das Tourismusjahr 2023 wieder die Erfolge vor der Pandemie aufweisen können wird", sagt Matthias Rothermund, Tourismusverantwortlicher bei der Dortmund-Agentur. Der Trend und die Gespräche mit Dortmunder Hotels jedenfalls wiesen deutlich in diese Richtung. Damit zeige sich, dass die Zukunftsperspektiven für die Destination Dortmund wieder gut sind, stellt Rothermund abschließend fest.

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...