14. März 2024 / Verkehrsmeldung

Neuartiges Verfahren zur Fahrbahnsanierung kommt in der Wilhelmstraße zum Einsatz

Wie sieht das neue Verfahren aus?

Schwere LKW setzen dem Pflaster auf Straßen zu. Ein neuartiges Verfahren, bei dem statt echtem Pflaster der frische Asphalt quasi bedruckt wird, könnte eine Lösung sein. Das Tiefbauamt startet einen Test in der Innenstadt-West.

Das Tiefbauamt saniert aktuell in der Wilhelmstraße auf Höhe der Hausnummern 66 bis 72 die Fahrbahn. Dabei wird eine Methode getestet, um Straßen, Wege und Plätze schnell zu sanieren und zu gestalten: das Asphalt-Print-Verfahren. Damit möchte das Tiefbauamt Erfahrungen mit dieser Bauweise sammeln. Das aufgrund der farbigen Asphaltdeckschicht und der Prägung in Pflasterform etwas teurere Verfahren könnte dennoch wirtschaftlicher sein, sofern der Asphalt – wie angenommen – langlebiger und belastbar ist.

Was wird gemacht?

Vor Ort wird ein Teil der Pflasterfläche aufgenommen und ein farbiger Heiß-Asphalt eingebaut. Im Printverfahren wird dann die Pflasteroptik erstellt. Verschiedene Prägemuster sind möglich. Durch dieses Verfahren wird das aufwändige Pflastern unnötig, und die Sanierung ist schnell umsetzbar.

Die Arbeiten haben bereits am 6. März mit der Einrichtung der Baustelle und dem Rückbau der Oberfläche begonnen. Am Mittwoch, 13. März, wird der Farbasphalt aufgebracht und das Asphalt-Print-Verfahren durchgeführt. Danach muss die Fläche noch 24 Stunden aushärten, bevor sie wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Warum wird dieses Verfahren eingesetzt?

Gerade in der Innenstadt gibt es viele enge Kurvenbereiche, in denen punktuell Pflaster eingebaut wurde. Durch Beschleunigungs-, Verzögerungs-, Flieh- und Vertikalkräfte kommt es dort leicht zu Verschiebungen der Pflasterfläche und zu Schäden. Der Print-Asphalt könnte durch seine hohe Belastbarkeit in bestimmten Fällen eine Lösung sein.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie