6. Juli 2022 / Vereinswesen

Acht frisch zertifizierte Trauerrednerinnen

Acht neue Trauerrednerinnen des Dortmunder Vereins Forum Dunkelbunt

Das neue Ausbildungsangebot aus Dortmund zieht auch Interessierte weit über Dortmunds Stadtgrenzen hinaus an.
Auch im zweiten Anlauf war der Kurs für Menschen, die Trauerreden halten wollen, schnell ausgebucht. Jetzt halten acht neue Trauerrednerinnen ihr Zertifikat des Dortmunder Vereins Forum Dunkelbunt in Händen.
Die Ausbildung wird einmal jährlich angeboten.

Das neue Ausbildungsangebot befähigt, den Lebensweg eines verstorbenen Menschen lebendig, wertschätzend und individuell darzustellen und mit seinen Charakterzügen, Stärken und Schwächen sichtbar werden zu lassen.
Der Kurs ermutigt, einen eigenen Stil zu finden – ausgerüstet mit dem vorgestellten Handwerkszeug. Die Leitung des Kurses hat die Trauerrednerin Beate Schwedler, unterstützt von Schauspieltrainerin, Regisseurin und Präsenzcoach Barbara Müller.

Bildzeile:
Acht neue Trauerrednerinnen: Verena Speicher (Ostbevern), Regina Sippl (Bochum), Benedikt Ruhmöller (Ahlen), Claudia Middendorf (Dortmund), Nuria Hansen (Bottrop), Annette Brüggemann (Bochum), Frauke Eck (Dortmund), Birgit Hinzmann (Schwerte), Beate Schwedler (Forum Dunkelbunt e.V.)

 

Quelle: Forum Dunkelbunt

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Auswärtsniederlage in Bergisch Gladbach
Vereinswesen

Im 10. Auswärtsspiel der aktuellen Saison mussten die Eisadler am Sonntagabend bei den RealStars ihre erste Niederlage in der Fremde einstecken.

weiterlesen...
Erfolg durch neuen Sponsor
Vereinswesen

Heute wurde das neue Trikot der Öffentlichkeit vorgestellt

weiterlesen...