31. Januar 2024 / Polizeimeldung

Wildschweine überqueren Autobahn: Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Wie ist das passiert?

Schwere Verletzungen erlitt ein 68-jähriger Motorradfahrer am Montag (29.1.2024) bei einem Sturz auf der Autobahn 46 bei Hagen.

Der Motorradfahrer fuhr um 14:32 Uhr mit seiner Suzuki über die A46 - als von links kommend eine Wildschweinrotte die Autobahn überquerte. Nach ersten Erkenntnissen stieß der Hagener mit einem der Wildschweine zusammen, stürzte und verletzte sich dabei.

Die Rotte verschwand in einem Wald neben der Autobahn. Zeugen verständigten den Notruf. Der Rettungsdienst versorgte den Motorradfahrer am Unfallort und lieferte ihn in ein Krankenhaus ein.

Aktuell müssen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer vor allem in ländlichen Gebieten damit rechnen, dass Wildschweine die Straßen überqueren - nicht nur in der Dämmerung und nicht nur nachts.

Quelle: Polizei Dortmund

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Makah-Stamm darf wieder Grauwale jagen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Ureinwohner des Makah-Stamms in den USA durften zuletzt 1999 einen Grauwal erlegen. Tierschützer protestierten - mit Erfolg. Ein Gericht stoppte die Waljagd. Nun machen die Behörden eine Ausnahme.

weiterlesen...
Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Anwohner alarmieren wegen einer «verhaltensauffälligen Person» die Polizei. Als die eintrifft, schießt der Mann auf die Polizisten. Daraufhin wird Verstärkung angefordert.

weiterlesen...