16. Mai 2024 / Polizeimeldung

POL-DO: Unfall mit Personenschaden - Autofahrer flüchtet: Zeugen gesucht

Fahrerflucht

Bereits am 4. Mai 2024 verletzte sich ein Radfahrer auf der Kreuzung Geschwister Scholl Straße, Weißenburger Straße, Gronaustraße. Nach ersten Erkenntnissen übersah der Fahrer eines Autos einen E-Bike-Fahrer und brachte diesen zu Fall.

Der 18-jährige Pedelec-Fahrer war gegen 22.10 Uhr auf der Geschwister-Scholl-Straße in Dortmund unterwegs. Bei Rotlicht warte dieser an der dortigen Ampel, um später geradeaus weiterzufahren.

Als das Grünlicht erschien fuhr der Radfahrer los. Noch auf der Kreuzung bog ein Auto - augenscheinlich ohne auf den 18-Jährgen zu achten - rechts ab und der Zweiradfahrer stürzte. Der Beifahrer erkundigte sich kurz nach dem Gesundheitszustand. Vorerst lagen keine Beschwerden vor aber der Radfahrer bestand auf einen Personalien-Austausch. Dies wurde vom Beifahrer abgelehnt und man entfernte sich von der Unfallörtlichkeit.

Die Polizei Dortmund sucht nun Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder zu den Insassen geben? Hinweise bitte an die 0231/132-1121.

Wichtiger Hinweis:

Wenden Sie als Autofahrer den Schulterblick konsequent an. Besonders aufmerksam sollten Sie bei unübersichtlichen Situationen sein. Unterschätzen Sie nicht die Geschwindigkeit von Radfahrern - insbesondere vor dem Hintergrund der steigenden Anzahl von Pedelec-Fahrern.

Bevor Sie abbiegen, schauen Sie in den Innen- und Außenspiegel, blinken Sie und schauen über die Schulter, um sich und parallel fahrende Radfahrer zu schützen.

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Dortmund
Feuerwehr-Meldung

Großbrand in Dortmund

weiterlesen...
Apothekennotdienst 01.06 + 02.06
Apothekennotdienst

Apothekennotdienst in Dortmund

weiterlesen...
Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!
Freizeit

Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Getötete Valeriia: Ermittler haben noch keine heiße Spur
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Der gewaltsame Tod der neunjährigen Valeriia aus dem sächsischen Döbeln hat Entsetzen ausgelöst. Die Ermittler suchen fieberhaft nach dem oder den Tätern. Die Menschen trauern und gedenken.

weiterlesen...
Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein Feuerwehreinsatz in Hamburg nimmt eine unerwartete Wendung: Zunächst kümmern sich die Rettungskräfte um das Feuer und einen Mann mit Verbrennungen. Dann aber fallen Schüsse.

weiterlesen...