5. Juli 2021 / Unfallmeldung

Autofahrerin bei Alleinunfall auf dem Rheinlanddamm schwer verletzt

Fahrzeug touchiert mehrere Bäume und kippt auf die Seite

Bei einem Alleinunfall auf dem Rheinlanddamm in Dortmund-Mitte ist am Samstagmorgen (3. Juli) eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Ihr Fahrzeug touchierte mehrere Bäume und kippte auf die Seite.

Nach ersten Erkenntnissen war die 23-Jährige aus Essen gegen 8.50 Uhr auf dem Rheinlanddamm in Fahrtrichtung Osten unterwegs. Aus bislang ungeklärter kam sie in Höhe der Abfahrt B 54 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Von diesen abgewiesen kippte ihr Auto auf die rechte Fahrzeugseite und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen.

Nach der Bergung über den Kofferraum brachte ein Rettungswagen die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste der Rheinlanddamm für etwa 15 Minuten komplett gesperrt werden, danach wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorgeleitet. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.
Quelle: dortmund.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Sexualstraftäter Pascal Görge
Polizeimeldung

Der 34-jährige Dortmunder wird über eine Öffentlichkeitsfahndung gesucht

weiterlesen...
Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem bewaffneten Raub
Polizeimeldung

Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Für Nordrhein-Westfalen gilt ab kommendem Montag die Landesinzidenzstufe 1
Aktuelles aus der Stadt

Appell: Wenn Sie es noch nicht getan haben – lassen Sie sich impfen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unverhofft kommt oft - Unfall mit zehn Autos in Hörde
Polizeimeldung

Der Fahrer war offenbar alkoholisiert unterwegs

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Verkehrsunfall auf der OWIIIa
Unfallmeldung

Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in die Unfallklinik gebracht

weiterlesen...
Mann nach Sturz in Stadtbahn verletzt - Polizei sucht Autofahrerin
Unfallmeldung

Hinweise nimmt die Polizeiwache Asseln unter 0231-132-3721 entgegen

weiterlesen...