7. Januar 2021 / Veranstaltungshinweis

"Geierabend" soll in den Sommer verschoben werden

Als Überbrückungshilfe gibt es 20 kurze Videoclips mit Highlights aus dem Programm

Bis zuletzt hatten die Kabarettisten gehofft, ihr aktuelles Programm "How much is the Pott?" wenigstens im Februar auf die Bühne bringen zu können. Grund ist die aktuelle Lockdown-Verlängerung.

"So wird aus dem Karneval ein 'Keineval'", so Martin Kaysh. "Unser Programm funktioniert auch ohne Schunkeln, Tusch und Konfetti."

Veranstalter Horst Hanke-Lindemann hält das für die richtige Entscheidung: "Wir hatten lange versucht, unsere Show hier im Winter zu spielen. Wir haben dafür alles coronagerecht umgekrempelt. Nun ist die Entscheidung für den Sommer gefallen. Das ist aus planerischer Sicht für alle die sinnvollste Lösung."

Das fertige Programm wird am 7. Januar nur als "Phantompremiere" ohne Publikum aufgeführt. Martin Kaysh dazu: "Das ist für unsere Köpfe und Seelen wichtig. Wir haben monatelang daran geschrieben, komponiert und geprobt. Jetzt muss das Programm auf die Bühne. Der Geier muss fliegen."

Das Publikum bleibt in der Zwischenzeit satirisch versorgt. Als Überbrückungshilfe produziert das Team 20 kurze Videoclips mit Highlights aus dem Programm. Diese neuartige Form der Häppchenkomik geht dann im Februar online an den Start.

Quelle: dortmund.de | nachrichten

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht vermissten 56-jährigen Dortmunder
Polizeimeldung

Die Polizei bittet um Mithilfe

weiterlesen...
Feuerwehr Dortmund: Heiligabend - trotzdem stets bereit
Aktuelles aus der Stadt

"Wir sind für Euch da - auch heute, am Heiligen Abend"

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Überraschen Sie Ihre/n Partner/in mit einem exklusiven 4-Gang-Menü
Unternehmens-News

Ebenfalls wird es an diesem Tag unsere Hummerbox wieder geben

weiterlesen...
Erneuter Großeinsatz der Dortmunder Polizei im Kampf gegen Raser, Poser und die illegale Tuningszene
Polizeimeldung

Die Polizei kontrollierte 373 Personen und überprüfte 218 Kraftfahrzeuge

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Open Call – Dortmund goes Black
Veranstaltungshinweis

Was wird die Stadt gewesen sein, in der wir leben werden?

weiterlesen...