22. Februar 2021 / Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Mitte

Die Polizei sucht Zeugen

Mehrere Personen haben am Samstag (20.2.) einen Jugendlichen im Bereich der Dortmunder Innenstadt beraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 15-Jährige aus Dortmund gegen 20.30 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle "Westentor" unterwegs. Dort sprach ihn eine etwa zehnköpfige Gruppe an. Plötzlich schlugen und traten ihn einige, sodass der Jugendliche zu Boden fiel. Sie entrissen ihm die Tasche und flüchteten. Der Dortmunder erlitt bei der Tat leichte Verletzungen.

Einen der Täter konnte der 15-Jährige wie folgt beschreiben: männlich, etwa 16 bis 18 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß, dick, weiße Cap, roter Pullover, schwarze Jeans.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441. 

Meistgelesene Artikel

Polizei Dortmund: Bilanz zur Verkehrslage
Aktuelles aus der Stadt

Motorradfahrer verunglückt bei starkem Schneefall auf der Autobahn 1

weiterlesen...
Winterwartung, Streu- und Räumungspflicht
Aktuelles aus der Stadt

Wer, wo, wie und wann im Winter auf Flächen räumen und streuen muss

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vierjähriger Junge stirbt nach Verkehrsunfall auf der Aplerbecker Straße
Unfallmeldung

Ein Rettungswagen brachte den Jungen in ein Krankenhaus, wo er wenig später starb

weiterlesen...
Trauerreden trainieren in einer lichtdurchfluteten Abschiedshalle
Vereinswesen

Ausbildung für Menschen, die professionell Trauerreden halten wollen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Frontalzusammenstoß auf Asselner Straße - offenbar Alkohol im Spiel
Polizeimeldung

Polizisten nahmen einen deutlichen Atemalkoholgeruch bei der Fahrerin wahr

weiterlesen...