16. September 2022 / WARNUNG

Schockanrufer verlangen Geld am Telefon für vermeintliche Hilfe

Vermeintlicher Sohn mit Corona im Krankenhaus!

Mit einem Schockanruf erbeuteten unbekannte Täter am Mittwoch (14.9.2022) bei einer Seniorin in Dortmund-Kirchhörde Bargeld und Schmuck. Die Masche ist bereits bekannt: Täter täuschen eine Notlage vor und bieten eine Lösung an.

Um 10 Uhr erhielt die Frau einen Anruf. Ein Mann gab sich als der Sohn der Dortmunderin aus. Er liege schwer erkrankt in einem Krankenhaus in Indien und benötige 40.000 Euro für ein Medikament gegen Corona.

Die ältere Dame zeigte zwar Misstrauen. Doch dem Anrufer gelang es, sie zum Abheben von Bargeld bei einer Bank zu bewegen. An der Haustür kam es wenig später schließlich zur Übergabe von Bargeld und Schmuck.

Der Abholer ist 40 bis 45 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß. Er war schwarz bekleidet und hat gekräuselte Haare. Die Polizei fragt: Wer hat diesen Mann am 14. September 2022 zwischen 10 und 12 Uhr in Dortmund-Kirchhörde gesehen?

Hinweise auf diesen Mann oder andere Personen sowie auf ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich Olpketalstraße, Bozener Straße, Am Pastorenwäldchen, Corvarastraße und Am Walde bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Die Dortmunder Polizei warnt wiederholt vor dieser Masche und bittet die Bürgerinnen und Bürger: Weisen Sie ältere Menschen auf Trickbetrug am Telefon hin. Die effektivste Reaktion auf solche Schockanrufe lautet: einfach auflegen.

Quelle: Polizei Dortmund

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Autounfall bei Naumburg: Hinweise auf Alkohol
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In der Nacht zu Montag kommt im Süden von Sachsen-Anhalt ein Auto von der Straße ab, drei junge Menschen sterben. Die Polizei geht einem konkreten Verdacht nach.

weiterlesen...
SpaceX soll die ISS aus dem Orbit holen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Rund ein viertel Jahrhundert lang wird die Raumstation ISS schon betrieben und ein paar Jahre lang soll es auch noch weitergehen. Doch das Ende ist in Sicht - dabei kommt nun die Firma eines prominenten US-Milliardärs ins Spiel.

weiterlesen...
Heftige Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

In Detmold kam der Regen heftig-schnell, in Dresden ging es Supermarkt-Mitarbeitern nach einem Blitzeinschlag schlecht: Vielerorts gab es Unwetter. Auch die Bahnstrecke Hamburg-Bremen ist betroffen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeug in Nepal kurz nach Start verunglückt - 18 Tote
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

19 Menschen sind an Bord, als die Maschine in der Hauptstadt Kathmandu zu einem Inlandsflug abhebt. Kurz darauf stürzt sie ab. Nur einer kann lebend geborgen werden.

weiterlesen...
Polizeiauto erfasst Fünfjährigen - Ermittlungen laufen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein fünf Jahre alter Junge wird in Kassel beim Überqueren einer Straße von einem Streifenwagen erfasst und stirbt. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Großbrand in Aplerbeck: Gesundheitsamt empfiehlt Anwohner*innen, Balkone vorerst zu meiden
WARNUNG

Eine Info die wichtig ist für die Anwohner*innen von Aplerbeck!

weiterlesen...
Achtung Rutschgefahr! Radfahrer stürzt bei Glätte - Es besteht Lebensgefahr!
WARNUNG

Heute solltet Ihr euch auf ziemlich glatte Straßen gefasst machen!

weiterlesen...