27. Mai 2024 / Aktuelles aus der Stadt

Fußball im Herzen: Stadt möchte EURO-Gäste zu Dortmund-Fans machen

Dortmund = Leidenschaft

Wie auch immer die Europameisterschaft ausgeht, für Dortmund ist sie ein Gewinn: ein sportliches, kulturelles und touristisches Großereignis, das die Stadt international sichtbar macht. Dortmund präsentiert sich als herzliche Stadt mit Leidenschaft für den Fußball: Football in our hearts!
Allein an den sechs Spieltagen in Dortmund rechnet die Stadt Dortmund mit je 100.000 Besucher*innen und entsprechend positiven Auswirkungen auf Hotels, Einzelhandel und Gastronomie. Zu den wirtschaftlichen Impulsen kommt der erwartete Image-Gewinn: Dortmund zeigt sich international als selbstbewusste, lebenswerte Großstadt mit herzlichen Menschen und viel Grün.

Eine Stadt der kurzen Wege: Stadion, Public Viewing und Fan Zone liegen nah beieinander, alles ist zu Fuß erreichbar. Eine digital unterstützte Schnitzeljagd und eine eigens erarbeitete Radtour machen das erlebbar.
 
Mit diversen Werbematerialien können Hotels, Gastronomie und Unternehmen für die UEFA EURO 2024 werben.

Stadt verschenkt EURO-Werbematerial
Dortmund hat „Fußball im Herzen“ und zeigt das auch: Die Stadt schenkt Dortmunder Unternehmen diverse EURO-Werbematerialien mit dem Slogan „football in our hearts“. Entsprechende Pakete werden derzeit nach einem First-Come-First-Serve-Prinzip an Hotels, Gaststätten und den Handel verteilt.

Vom Bierdeckel bis zum Bodenaufkleber, vom Poster über die Postkarte bis zum Tisch-Aufsteller sind Kollektionen in drei branchenorientierten Ausführungen zu haben. Die Produkte können zu den Öffnungszeiten am Empfang der IHK zu Dortmund oder nach Voranmeldung per Mail im Projektbüro der UEFA EURO 2024, Löwenstr. 13, abgeholt werden.

„Firmen können so ihrer Verbundenheit zum Fußball und zu Dortmund Ausdruck verleihen“, sagt Oberbürgermeister Thomas Westphal. „Wir unterstützen damit aktiv den Einzelhandel, die Hotellerie und Gaststätten und sehen bereits jetzt eine starke Nachfrage.“
 
 
Dortmund erfahren und erlaufen
Dortmund-Gäste, die sich auf unterhaltsame Weise über die Stadt und ihre Fußball-Historie informieren möchten, können zu jeder Tageszeit mit der kostenlosen virtuellen Tour „Score your Goal“ die Stadt erkunden. Die dafür nötige App „Actionbound“ ist für alle gängigen Mobiltelefone kostenfrei erhältlich. Die benutzerfreundliche App führt in etwa 90 Minuten durch spannende, multimedial aufbereitete Geschichten zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Auf dem Weg sind einige Rätsel zu lösen, dafür gibt es viele Insider-Informationen über Dortmund.

Radtour „Fußball im Herzen“
Auch eine eigens entwickelte, 27 km lange Radtour verbindet wichtige und sehenswerte Orte der Dortmunder Fußball- und Stadtgeschichte. Die Radroute „Fußball im Herzen“ führt steigungsarm von Highlight zu Highlight – dazu gehören natürlich das BVB Stadion sowie das historische Stadion Rote Erde, der Borsigplatz als Gründungsort des BVB oder das Deutsche Fußballmuseum. Weitere spannende Orte der Stadtgeschichte erzählen davon, wie sich Dortmund immer wieder neu erfunden hat, etwa am Dortmunder U, am PHOENIX See und PHOENIX West.

Die Tour „Fußball im Herzen“ gibt es zum Download und in den Apps Outdooractiveoder komoot.
EURO2024 
 

Quelle/Bild: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Dortmund
Feuerwehr-Meldung

Großbrand in Dortmund

weiterlesen...
Apothekennotdienst 01.06 + 02.06
Apothekennotdienst

Apothekennotdienst in Dortmund

weiterlesen...
Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!
Freizeit

Zwei weitere junge Spieler bleiben bei den Eisadlern!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann bei SEK-Einsatz in Hamburg erschossen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ein Feuerwehreinsatz in Hamburg nimmt eine unerwartete Wendung: Zunächst kümmern sich Rettungskräfte um einen Mann mit schwereren Verbrennungen. Dann aber schießt dessen Sohn auf die Polizei.

weiterlesen...
Rekord-Kokainfund im Milliardenwert in Deutschland
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Im Hamburger Hafen wird bereits 2023 eine riesige Drogenmenge entdeckt. Vor wenigen Tagen kommt es im Zusammenhang damit zu Durchsuchungen in sieben Bundesländern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neues buntes Wandbild am Hauptbahnhof macht Lust auf Fußball und Dortmund
Aktuelles aus der Stadt

Willkommen in Dortmund! Ein neues Wandbild verschönert die Nordseite des Hauptbahnhofs.

weiterlesen...
Unternehmen glauben an Dortmund und investieren
Aktuelles aus der Stadt

Im Jahr 2023 hat die Wirtschaftsförderung Dortmund Unternehmensinvestitionen in Höhe von 549 Mio. Euro erfasst.

weiterlesen...