27. März 2024 / Aktuelles aus der Stadt

Stadt will neue Kita mit Platz für 105 Kinder bauen

Neue Kita Plätze

Die Stadt Dortmund plant eine neue Kita im Bezirk Brackel. Sie soll am Standort Akazienstraße entstehen und Platz für 105 Kinder bieten.

Die neue Kita dockt an die bestehende FABIDO-Einrichtung an der Akazienstraße 2 an, die bereits 90 Betreuungsplätze bietet. Damit verbessert die Stadt Dortmund das Betreuungsangebot für Kinder an einem Standort, an dem die Nachfrage voraussichtlich wächst.
 
Betrieb im bestehenden Gebäude läuft weiter
Vorab wurde geprüft, ob das bestehende Kita-Gebäude aufgestockt werden kann. Dies ist aus statischen Gründen schwierig bzw. unwirtschaftlich. Zudem soll der Betrieb an der Akazienstraße 2 während der Arbeiten an der neuen Kita weiterlaufen.

Der Neubau eines dreigeschossigen Gebäudes in modularer Bauweise geht schneller als eine Aufstockung und ist mit einem Investitionsvolumen von voraussichtlich rund 12 Mio. Euro kostengünstiger. Beide Einrichtungen sollen eine neu gestaltete Außenspielanlage erhalten.

Rat entscheidet im Mai
Um die neue Kita bauen zu können, müssten leider 23 Bäume gefällt werden. Wie die Baumschutzsatzung der Stadt Dortmund es vorsieht, werden diese Bäume an anderer Stelle ersetzt.

Der Rat wird in seiner Sitzung im Mai über den Start der Planung für den Neubau entscheiden.

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...