28. März 2024 / Aktuelles aus der Stadt

Städtische Museen bieten zu Ostern bunte Programme und Sonderöffnungszeiten

Es wird bunt zu Ostern!

Während der Osterfeiertage vom 29. März bis zum 1. April haben die städtischen Museen teilweise geänderte Öffnungszeiten. Insbesondere am Ostermontag öffnen einige Museen zusätzlich ihre Türen. Darüber hinaus bieten die Museen informative und unterhaltsame Führungen und Aktionen an.

Öffnungszeiten am Osterwochenende:


Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Kindermuseum Adlerturm, das Museum Ostwall im Dortmunder U und der schauraum: comic + cartoon können von Karfreitag (29. März) bis Ostermontag (1. April) an allen Tagen von 11:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.

Das Naturmuseum Dortmund öffnet an allen Tagen einschließlich Ostermontag von 10:00 bis 18:00 Uhr, das Westfälische Schulmuseum in Marten und die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Das Brauerei-Museum kann Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag von 10:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag von 12:00 bis 17:00 Uhr besucht werden. Das Hoesch-Museum ist dagegen über das Osterwochenende geschlossen.
 
Aus der Blütezeit der Bierstadt
Eine Führung am Sonntag, 31. März, um 15:00 Uhr, durch das Brauerei-Museum (Steigerstr. 16) vermittelt in 90 Minuten Eindrücke von der Blütezeit der Bierstadt Dortmund seit den 1950er Jahren. Führung: 4,50 Euro pro Person. Der Eintritt ist frei.

Pionierin der Fotografie
Am Sonntag, 31. März, beginnt um 14:00 Uhr im im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) eine Führung über die Dortmunder Fotografin Annelise Kretschmer (1903 - 1987). Der Eintritt ist frei. Die Führung kostet drei Euro.

Stadtspaziergang über den Ostfriedhof
Mit seinen vielen Grabstätten und seiner künstlerischen und stadthistorischen Bedeutung, ist der Ostfriedhof ein Ort Dortmunder Geschichte und Dortmunder Friedhofskultur. Am Montag, 1. April, findet von 14:00 bis 15:30 Uhr ein Stadtspaziergang über diesen besonderen Friedhof statt.

Kosten: 8,50 Euro / 4,20 Euro ermäßigt
Treffpunkt: Eingang Robert-Koch-Str. 35, 44143 Dortmund
Tickets müssen vorab im MKK, Hansastr. 3, gekauft werden

Museum Ostwall: Sammlungspräsentation „Kunst - Leben - Kunst“
Im Museum Ostwall im Dortmunder U findet am Sonntag, 31. März, um 15:00 Uhr, eine kostenlose Führung durch die Sammlungspräsentation „Kunst - Leben - Kunst. Das Museum Ostwall gestern, heute, morgen.“ statt.

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...